Kirchenmusik in der Landeskirche

Studium / Ausbildung / Beruf

Stellenangebote

Die hier aufgeführten aktuellen Stellenangebote für die kirchenmusikalische Arbeit werden zeitgleich und im gleichen Wortlaut im Amtsblatt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens veröffentlicht.
Auskünfte über länger unbesetzte oder absehbar frei werdende Stellen können beim Landeskirchenmusikdirektor eingeholt werden. Kontakt: Markus.Leidenberger@evlks.de

Kirchenmusik

Reg.-Nr. 6220 Dresden-Trachau 49

Die Laurentiuskirchgemeinde ist eine aktive, lebendige Gemeinde im Dresdner Norden mit vielen jungen Familien und vielfältigen Angeboten und Interessen. Das Abendmahl mit Kindern wurde bei uns bereits eingeführt. Für unsere Kirchenmusikstelle wird eine aufgeschlossene Person mit pädagogischem Geschick für die Arbeit mit Kindern, mit Freude am Musizieren mit Laien und Profis, mit Organisationstalent und der Bereitschaft zur aktiven Zusammenarbeit im Team gewünscht. Genauere Informationen zur Gemeinde auch unter www.laurentius-dresden.de.

Angaben zu Stelle und Dienstbereich:

  • B-Kirchenmusikstelle
  • Dienstumfang 100 Prozent
  • Kirchenmusikstelle mit kirchenmusikalisch-organisatorischem Schwerpunkt
  • Dienstbeginn 1. Januar 2023 bzw. schnellstmöglich
  • die Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (EG 10)
  • Verantwortung für die Kirchenmusik im gesamten Gemeindegebiet
  • durchschnittlich 4 Gottesdienste pro Monat, die von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber musikalisch mitgestaltet werden
  • Mitarbeit in den bestehenden Strukturen im Arbeitsbereich Kirchenmusik (Organisten-Treff, Ausschuss Kirchenmusik, Konzertreihe Orgel PLUS, Notenbibliothek, Inventarpflege)
  • Zusammenarbeit mit einer weiteren, nebenberuflich angestellten Kirchenmusikerin
  • Durchführung besonderer kirchenmusikalischer Veranstaltungen
  • zwei wöchentliche kirchenmusikalische Angebote für Kinder und Jugendliche (kleine und große Kurrende)
  • vier wöchentliche kirchenmusikalische Angebote für Erwachsene (Laurentiuskantorei, Posaunenchor, Seniorenkantorei, Instrumentalkreis mit Streichern und Flöten)

Zur Verfügung stehende Instrumente:

  • Apostelkirche: Schuke-Orgel, Baujahr 1958, 2 Manuale, 22 Register, mechanische Traktur
  • Emmauskirche: Jehmlich-Orgel, Baujahr 1991, 2 Manuale, 19 Register, mechanische Traktur
  • St.-Markus-Kirche: Eule-Orgel, Baujahr 1888, 2 Manuale, 26 Register, mechanische Kegellade
  • Weinbergskirche: Jehmlich-Orgel, Baujahr 1967, 2 Manuale, 22 Register, mechanische Traktur
  • mehrere Flügel, Klaviere, E-Pianos, Band-Equipment inkl. Schlagzeug, Orff-Instrumentarium.

Angaben zum Anstellungsträger:

  • ca. 5.800 Gemeindeglieder
  • 4 Predigtstätten bei 3 Pfarrstellen
  • eine weitere C-Kirchenmusikstelle (40 Prozent)
  • 42 Mitarbeitende insgesamt.

Anforderungen an den Stelleninhaber/die Stelleninhaberin:

  • Bachelor oder B-Abschluss evangelische Kirchenmusik
  • erweitertes Führungszeugnis
  • Bereitschaft zu Dienstfahrten mit dem eigenen Pkw (Führerschein der Klasse B)
  • Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Insbesondere möchten wir auch schwerbehinderte Menschen fördern und bitten diese, sich bei entsprechender Eignung zu bewerben. Weitere Auskunft erteilen Pfarrer Markert, Tel. (03 51) 8 58 81 78 und KMD Kubath, Tel. (03 51) 8 38 17 41.

Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis zum 2. Dezember 2022 an das Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6, 01069 Dresden zu richten.

Ausbildung - Studium - Bibliothek

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Dresden

Die Ev. Hochschule für Kirchenmusik Dresden ist eine Einrichtung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und  bereitet junge Menschen praxisbezogen auf den kirchenmusikalischen Dienst in Kirchgemeinden vor. Das hoch qualifizierte Dozententeam, die kulturelle Umgebung in Dresden sowie die reiche kirchenmusikalische Tradition in Sachsen bieten hervorragende Voraussetzungen für die Ausbildung zur Kantorin bzw. zum Kantor. Kinderchorleitung, Popularmusik und Gemeindesingen gehören zum obligatorischen Studienprogramm. Die Hochschule befindet sich in denkmalgeschützten Villen. Sie liegt landschaftlich reizvoll an der Elbe gegenüber den Albrechtschlössern.

www.kirchenmusik-dresden.de


Bibliothek der Hochschule für Kirchenmusik und des Kirchenchorwerkes

Eine umfangreiche Notenbibliothek der Hochschule für Kirchenmusik und des Kirchenchorwerkes der Ev.-Luth.Landeskirche Sachsens steht Studierenden, Kirchenmusikern in den Kirchgemeinde zur Verfügung.

www.kirchenmusik-dresden.de/bibliothek


Teilen Sie diese Seite