Termine

Veranstaltungen

Bereich

7. Okt 2023
16:00

Jubiläumskonzert – 70 Jahre Männerchor Leipzig-Nord

Leipzig-Gohlis Versöhnungskirche
Ev.-Luth. Versöhnungskirche Gohlis, Viertelsweg/Franz-Mehring-Straße, 04157 Leipzig

Veranstalter:
Telefon: 0341 901 41 95
Telefax: 0341 912 88 01
E-Mail: kg.leipzig_versoehnung@evlks.de
7. Okt 2023
17:00

Konzert

Lastau St. Marien Kirche
Ev.-Luth. Kirche, Dorfstraße 19, 04680 Colditz OT Lastau

7. Okt 2023
17:00

Chor der Kimu Dresden | Chormusik | Vesper | 07.10.2023

Dresden Kreuzkirche
Ev.-Luth. Kirche, Altmarkt, 01067 Dresden
Im Rahmen des Heinrich Schütz Musikfestes
Chor der Hochschule für Kirchenmusik Dresden
Stefan Lennig, Leitung
Manuel Rotter, Orgel
Kreuzorganist Holger Gehring, Orgel
Pfarrer Holger Milkau, Liturgie

Kosten/Eintritt:
5,00 € (Kinder bis 14 Jahre frei)
7. Okt 2023
17:00

Orgelkonzert zur offiziellen Indienstnahme der Orgel

Leipzig Evangelisches Diakonissenkrankenhaus Andachtsraum
Andachtsraum im Evangelischen Diakonissenkrankenhaus Leipzig, Georg-Schwarz-Str. 49, 04177 Leipzig
Die Orgel im Andachtsraum des Krankenhauses wurde im Coronajahr 2020 aus der Michaelisgemeinde in die Kapelle des Diakonissenkrankenhauses überführt. Damals war eine feierliche Indienstnahme wegen der herrschenden Pandemie und der entsprechenden Maßnahmen nicht möglich.

Veranstalter:
Name: Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig gemeinnützige GmbH
Telefon: 0341 444-4
Telefax: 0341 444-3513
E-Mail: info@diako-leipzig.de
7. Okt 2023
17:00

ORGELHERBST REISETRÄUME XII

Leipzig Nikolaikirche
Ev.-Luth. Nikolaikirche, Nikolaikirchhof, 04109 Leipzig
mit Prof. Lucas Pohle, Bayreuth
Lucas Pohle, Orgel-Professor an der Hochschule für Kirchenmusik in Bayreuth, bereitet mit Musik von Louis Vierne und eigenen Improvisationen den Weg nach Frankreich.
Tickets: <a href="https://www.nikolaikirche.de/tickets" target="_blank">nikolaikirche.de/tickets</a>

Kosten/Eintritt:
14/8,50€
7. Okt 2023
17:00

„Unter der Communion fi guriert“ – Duokonzert

Störmthal Kreuzkirche
Ev.-Luth. Kirche, Dorfstraße 44, 04463 Großpösna OT Störmthal
Ullrich Böhme – Orgel, Thomas Fritzsch – Viola da Gamba

Kosten/Eintritt:
12 Euro, ermäßigt 10 Euro
Veranstalter:
Telefon: 0341 8 78 13 16
E-Mail: kg.probstheida_stoermthal_wachau@evlks.de
7. Okt 2023
17:30

Dom & Klang

Freiberg Dom St. Marien
Ev.-Luth. Dom St. Marien, Am Dom, 09599 Freiberg
Carlo di Cesare del Palagio in Freiberg
Sabine Lohmann / Kunstbetrachtung
Alma Stolte / Barockcello


Tickets im Freiberger Domladen (verkauf@freiberger-dom.de) oder unter reservix.de

Kosten/Eintritt:
9€ / ermäßigt 7€
7. Okt 2023
18:00

„Schon gehört?“ - Konzert

Leipzig-Schleußig Bethanienkirche
Ev.-Luth. Bethanienkirche Schleußig, Stieglitzstr. 42, 04229 Leipzig
Konzert mit Vera Vaidman, Israel – Violine, und Emanuel Krasovsky, Israel – Klavier

Kosten/Eintritt:
Eintritt frei, Spenden erwünscht.
Veranstalter:
Telefon: 0341 4804013
E-Mail: kanzlei@bethanienkirche-leipzig.de
7. Okt 2023
18:00

Jakobivesper

Chemnitz St. Jakobikirche
Ev.-Luth. Kirche, Jakobikirchplatz 1, 09111 Chemnitz
Ensemble Voice Dance Freiberg
Peter Kubisch - Leitung
Pfarrerin Dorothee Lücke - Liturgin



Veranstalter:
Leitung: Ev.-Luth. St. Jakobi-Kreuz-Kirchgemeinde Chemnitz
Telefon: 0371 302075
E-Mail: kg.chemnitz-jakobikreuz@evlks.de
7. Okt 2023
19:00

Lehren aus Plauen

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Über Freiheitsrecht und Friedenspflicht
Der Gedenktag der friedlichen Revolution in Plauen wird erneut am 7. Oktober 2023 begangen. Die Plauener Bürgerschaft demonstrierte am 7. Oktober 1989 und sah sich bewaffneten Kräften der DDR-Polizei gegenüber. Der Plauener Superintendent Thomas Küttler rief auf dem Vorplatz der Lutherkirche über Megaphon die Sicherheitskräfte auf, die Waffen schweigen zu lassen. Die brisante Situation konnte durch Dialog und einem anschließenden Runden Tisch konstruktiv und demokratisch bewältigt werden. Aus politikwissenschaftlicher Sicht sollen Dialog und Beteiligungsformate heute durch Prof. Vorländer vorgestellt werden. Die ehemalige Bundesbeauftragte für die Stasiunterlagen, Marianne Birthler, war in jenen historischen Tagen an der Gethsemanekirche in Berlin oppositionell aktiv und wird berichten, welche Bedeutung der 7. Oktober in Plauen DDR-weit hatte. Mit dem Publikum sollen Lehren aus 1989 in Blick auf die Werte in Gesellschaft und Kirche sowie die Überwindung der Spaltungsdiskurse gezogen werden.

Mitwirkende: Prof. Dr. Hans Vorländer (Politikwissenschaftler, Technische Universität Dresden), Marianne Birthler (ehemalige Bundesbeauftragte für die Stasiunterlagen, Berlin)
Ort: Lutherkirche Plauen
Kooperation: Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen, Lutherkirchgemeinde Plauen im Ev.-Luth. Kirchgemeindebund Plauen
Leitung: Akademiedirektor Stephan Bickhardt

Kosten/Eintritt:
Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Sachsen
Telefon: 0351 / 81 243 – 00
E-Mail: akademie@evlks.de

.

Suche in Veranstaltungen

Suchen

Filteroptionen

Datum wählen
Datum wählen
Veranstaltungen
Kategorien
Regionen

Teilen Sie diese Seite