Termine

Veranstaltungen

Bereich

Ergebnisse 1 - 10 von 19
20. Mai 2020 - 30. Sep 2020
17:00  - 19:00

Offene Kirche - immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr

Dresden-Tolkewitz Bethlehemkirche
Ev.-Luth. Bethlehemkirche, Marienberger Str. 65, 01279 Dresden
mit der Sommerausstellung "Wer willst Du sein? Fotografiken von Henrik Flemming, Texte von Lothar Petzold".

4. Jun 2020 - 30. Aug 2020
18:00  - 15:00

Ausstellung "Was bleibt"

Chemnitz St. Jakobikirche
Ev.-Luth. St. Jakobikirche, Jakobikirchplatz 1, 09111 Chemnitz
Ausstellung mit Bildern von Carla Weckesser
Carla Weckesser zeigt Werke ihres Schaffens unter dem Titel „Was bleibt“. Besucher und Gemeindeglieder sind während der Öffnungszeiten der Jakobikirche eingeladen, diese Ausstellung anzusehen.

Öffnungszeiten der Ausstellung in der Jakobikirche: Montag bis Samstag 11-15 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag auch 15-17:00, Sonntags nach dem Gottesdienst.

Führungen durch die Künstlerin werden am 18.06.| 02.07.| 16.07.| 23.07. zwischen 11 – 13 Uhr angeboten.

Kosten/Eintritt:
Eintritt ist frei.
Veranstalter:
Leitung: Evangelisches Forum Chemnitz
Telefon: 0371 400 56 12
E-Mail: ev.forum@evlks.de
7. Jun 2020 - 27. Sep 2020
10:00  - 15:00

Zündstoff ZB 100

Meißen St. Afra-Klosterhof
St. Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Bild- und Wortwerke
Im Meißner Goldgrund, in der einstigen Bickfordschen Zünderfabrik, initiierten 2004 der Maler, Grafiker und Poet Wolfgang E. HerbstSilesius, die Verlegerin Bettina Viktoria Hennig und die Objektkünstlerin Else Gold ihre Zündblättchen als überelbsche Blätter für Kunst und Literatur. Von der Elbe aus Sachsen kommend, machten sie sich auf, Ost und West zu verbinden. In den sechzehn Jahren hat sich ein künstlerisches Netz von Meißen durch Deutschland und Europa bis nach Australien gespannt. Die kleinen Hefte auf schlichtem Papier in Schwarz-Weiß-Druck verbinden nicht nur Künstler*innen und Schriftsteller*innen, sondern sorgen inzwischen auch für lebhaften Austausch mit dem Publikum. Im Kreuzgang werden zum hundertsten Heft hundert Grafiken zu sehen sein.

Vernissage (nicht öffentlich): 06. Juni 2020

Davor finden zum Meißener Literaturfest ab 15 Uhr halbstündig fünf Lesungen statt.
Leseort ist der Kreuzgang der Evangelischen Akademie Meißen.
Wer die Lesenden sind, erfahren Sie zeitnah auf unserer Homepage.
Kooperation: Kunstverein Meißen e.V.

Kooperation: Kunstverein Meißen e.V.

Veranstalter:
Leitung: Evangelische Akademie Meißen
Telefon: 03521 4706-11
E-Mail: klosterhof@ev-akademie-meissen.de
6. Jul 2020
12:00

„Schlagzeichen“ – Klanginstallation von Anna Schimkat im Außenbereich

Leipzig-Plagwitz Heilandskirche
Ev.-Luth. Heilandskirche Plagwitz, Weißenfelser Straße / Erich-Zeigner-Allee, 04229 Leipzig
Eine auditive Versuchsanordnung über Kommunikation
Bis 7. Juli 2020, täglich 12.00, 15.00 und 18.00 Uhr, ist die Installation zu hören.

Die Künstlerin untersucht den Klang von Glocken als Teil unserer Kultur- und Kommunikationsgeschichte. Die Glocken der Heilandskirche klingen nicht. Sowohl im ersten als auch im zweiten Weltkrieg wurden die Bronzeglocken eingezogen, um daraus Munition zu gießen. Der Turm beherbergt heute eine Mobilfunkanlage.

Kosten/Eintritt:
Eintritt frei, Spenden erbeten.
Veranstalter:
Name: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lindenau-Plagwitz
Telefon: 0341 4 80 19 39
Telefax: 0341 2 46 91 77
E-Mail: kg.leipzig_lindenau_plagwitz@evlks.de
7. Jul 2020
12:00

„Schlagzeichen“ – Klanginstallation von Anna Schimkat im Außenbereich

Leipzig-Plagwitz Heilandskirche
Ev.-Luth. Heilandskirche Plagwitz, Weißenfelser Straße / Erich-Zeigner-Allee, 04229 Leipzig
Eine auditive Versuchsanordnung über Kommunikation
Bis 7. Juli 2020, täglich 12.00, 15.00 und 18.00 Uhr, ist die Installation zu hören.

Die Künstlerin untersucht den Klang von Glocken als Teil unserer Kultur- und Kommunikationsgeschichte. Die Glocken der Heilandskirche klingen nicht. Sowohl im ersten als auch im zweiten Weltkrieg wurden die Bronzeglocken eingezogen, um daraus Munition zu gießen. Der Turm beherbergt heute eine Mobilfunkanlage.

Kosten/Eintritt:
Eintritt frei, Spenden erbeten.
Veranstalter:
Name: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lindenau-Plagwitz
Telefon: 0341 4 80 19 39
Telefax: 0341 2 46 91 77
E-Mail: kg.leipzig_lindenau_plagwitz@evlks.de
11. Jul 2020 - 11. Jul 2020
10:00  - 18:00

Offene Kirche

Markkleeberg-Zöbigker Fahrradkirche
Ev.-Luth. Fahrradkirche Markkleeberg-Zöbigker, Dorfstr. 2, 04416 Markkleeberg-Zöbigker
16.00 Uhr „Interessantes aus der Vergangenheit der ehemaligen Dorfkirche und Neuigkeiten zum Projekt“
17.00 Uhr Tanz- und Musikaufführung

Veranstalter:
Telefon: 0341 / 3 58 69 59 
E-Mail: kg.markkleeberg_west@evlks.de 
11. Jul 2020 - 11. Jul 2020
14:00  - 16:00

Offene Kirche Gnadenkirche Wahren

Leipzig-Wahren Gnadenkirche
Ev.-Luth. Gnadenkirche Wahren, Opferweg, 04159 Leipzig
Die Gnadenkirche Leipzig-Wahren im Opferweg, ist jeden Sonnabend 14.00 bis 16.00 Uhr bis Ende September geöffnet. Sie sind herzlich eingeladen zum Schauen, zum stillen Gebet, zum Entzünden einer Kerze, zum Auftanken von Ruhe und Kraft.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Veranstalter:
Telefon: +49 341 4611850
E-Mail: kg.leipzig-sophien@evlks.de
12. Jul 2020 - 12. Jul 2020
14:00  - 19:00

Bürgerfest rund um die Taborkirche

Leipzig-Kleinzschocher Taborkirche
Ev.-Luth. Taborkirche Kleinzschocher, Windorfer Str. 49, 04229 Leipzig
Buntes Programm für Kinder und Erwachsene, Musik, Turmführungen, Papiertheater, Kreativangebote, Imbiss…

Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen erforderlich.

Veranstalter:
Name: Ev.-Luth. Taborkirchgemeinde Leipzig-Kleinzschocher
Telefon: 0341 424 30 75
Telefax: 0341 2 30 36 56
E-Mail: pfarramt@taborkirche.de
16. Jul 2020 - 16. Jul 2020
11:00  - 13:00

Ausstellung "Was bleibt" - Führung durch die Künstlerin

Chemnitz St. Jakobikirche
Ev.-Luth. St. Jakobikirche, Jakobikirchplatz 1, 09111 Chemnitz
Carla Weckesser erläutert ihre Werke der Ausstellung "Was bleibt"

Kosten/Eintritt:
Eintritt ist frei.
Veranstalter:
Leitung: Evangelisches Forum Chemnitz
Telefon: 0371 400 56 12
E-Mail: ev.forum@evlks.de
18. Jul 2020 - 18. Jul 2020
16:00  - 18:00

„you are warmly invited #1“ – Plattform für Reflexion und Feedback zeitgenössischer Performance-Praktiken

Leipzig-Plagwitz Heilandskirche
Ev.-Luth. Heilandskirche Plagwitz, Weißenfelser Straße / Erich-Zeigner-Allee, 04229 Leipzig
Kunst/Gespräch/Austausch
kuratiert von Alisa Hecke und Angelika Waniek

Wie kann in performativen Arbeitsprozessen Wissen und Erfahrung transferiert werden? Mit „you are warmly invited“ sprechen Alisa Hecke und Angelika Waniek die Einladung zu kollektiver Reflexion und Feedback zu Arbeitsständen zeitgenössischer Performance-Praktiken aus Bildender und Darstellender Kunst aus.
Zu Version #1 sind Marten Flegel, Nora Frohmann/Clemens Fellmann und Studio Urbanistan eingela-den, ihre künstlerischen Positionen losgelöst von Produktionszusammenhängen zu präsentieren.

Kosten/Eintritt:
frei
Veranstalter:
Name: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lindenau-Plagwitz
Telefon: 0341 4 80 19 39
Telefax: 0341 2 46 91 77
E-Mail: kg.leipzig_lindenau_plagwitz@evlks.de
Ergebnisse 1 - 10 von 19

Suche in Veranstaltungen

Suchen

Filteroptionen

Datum wählen
Datum wählen
Veranstaltungen
Kategorien
Regionen

Teilen Sie diese Seite