Termine

Veranstaltungen

Bereich

Ergebnisse 1 - 9 von 9
18. Sep 2015 - 31. Jul 2018

Kirchlicher Fernunterricht

Meißen Pastoralkolleg
Kurs 29 D(2015-2018)
Der Kirchliche Fernunterricht ist eine theologische Grundausbildung. Im KFU studieren Menschen, die sich für den Prädikantendienst in ihrer Kirche qualifizieren möchten und solche, die sich über Theologie informieren und Sprachfähigkeit für ihren Glauben gewinnen wollen. Das Curriculum besteht aus 12 Wochenendseminaren und 2 Seminarwochen, 2 Repititorien und einer Examenswoche. Der FFU findet an insgesamt 4 Kursorten statt: Magdeburg, Neudietendorf, Röhrsdorf, Meißen. je nach Interesse gibt es verschiedene Teilnahmeformen.

Veranstalter:
Name: Kirchlicher Fernunterricht Ev. Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf
Tel:
Fax:
eMail: kfu@ekmd.de
25. Sep 2015 - 31. Jul 2018

Kirchlicher Fernunterricht

Chemnitz-Röhrsdorf Freizeitheim Röhrsdorfer Park „Rehgarten"
Kurs 29 C (2015-2018)
Der Kirchliche Fernunterricht ist eine theologische Grundausbildung. Im KFU studieren Menschen, die sich für den Prädikantendienst in ihrer Kirche qualifizieren möchten und solche, die sich über Theologie informieren und Sprachfähigkeit für ihren Glauben gewinnen wollen. Das Curriculum besteht aus 12 Wochenendseminaren und 2 Seminarwochen, 2 Repititorien und einer Examenswoche. Der FFU findet an insgesamt 4 Kursorten statt: Magdeburg, Neudietendorf, Röhrsdorf, Meißen. je nach Interesse gibt es verschiedene Teilnahmeformen.

Veranstalter:
Name: Kirchlicher Fernunterricht Ev. Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf
Tel:
Fax:
eMail: kfu@ekmd.de
21. Jan 2018 - 25. Jan 2018
18:00  - 09:30

518. Studienkurs

Pullach Theologisches Studienseminar der VELKD
Ephoren, die 2016 oder 2017 in ihr Amt gewählt wurden
Neu im Ephoralem Amt II Aufbaukurs nach ein oder zwei Jahren Dieser Studienkurs richtet sich an Ephoren, die nach ein oder zwei Jahren im Amt eine erste Bilanz ziehen und ihre Kompetenzen als leitende Geistliche ausbauen wollen. Dies geschieht in strukturierter kollegialer Beratung sowie durch theologische und praktische inputs von Spezialist*innen für das jeweilige Gebiet. Leitung: Rektor PD Dr. Detlef Dieckmann

Kosten/Eintritt:
Eigenbeteiligung incl. Unterkunft und Verpflegung in Bio-Qualität: 260 € für alle
Veranstalter:
Name:
Tel: 089 7448529-0
Fax: 089 7448529-6
eMail: info@theologisches-studienseminar.de
22. Jan 2018 - 22. Jan 2018
09:00  - 18:00

Kopie von: Verstehen und Verkündigen - Studientag zur Hermeneutik alttestamentarischer Predigttexte

Leipzig Propsteikirche St. Trinitatis
Studierende und Lehrende Pfarrerinnen und Theologen, Ehrenamtliche
Dabei soll dem Horizont des christlich-jüdischen Gesprächs besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Aber auch andere gegenwärtige Kontexte spielen hinein, wie der interdisziplinäre Blick auf das Verstehen von Texten oder die interreligiöse Begegnung von Textrezeptionen mit muslimischen Glaubenden. Der Studientag beginnt mit Impulsvorträgen durch Prof. Dr. Dr. Andreas Schüle und Prof. Dr. Alexander Deeg zum Verstehen alttestamentlicher Texte als Teil des christlichen Kanons und zur Predigt dieser Texte im Bewusstsein um deren Bedeutung im Judentum. Am Nachmittag bietet der Studientag eine Reihe von Workshops an, die anhand ausgewählter Perikopentexte aus dem Alten Testament unterschiedliche hermeneutische Zugänge vorstellen werden. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin wird Gelegenheit haben, sich mit zwei solcher Zugänge vertraut zu machen. Der Studientag findet in der neuen römisch-katholischen Propsteikirche St. Trinitatis statt. In den Pausen werden die Teilnehmenden diese (auch mit Führung), wie auch die unmittelbar benachbarte Theologische Fakultät besichtigen können. Die Evangelische Verlagsanstalt wird eine Reihe aktueller Veröffentlichungen für Theologie und Gemeindearbeit bereithalten. Der Studientag beginnt mit einem geistlichen Wort von Landesbischof Dr. Rentzing und schließt mit einer geistlich-musikalischen Sammlung in der neuen Universitätskirche St. Pauli Leipzig durch Universitätsprediger Prof. Dr. Zimmerling. Die Anmeldung: Bitte per E-Mail an Frau Böhner Name, Vorname, Anschrift. Nach Eingang des TN-Beitrages in Höhe von 20,00 € auf dem Konto des Fördervereins (IBAN: DE91 3506 0190 1800 0550 12; BIC GENODED1DKD - Bank für Kirche und Diakonie, Zweck: „Studientag Hermeneutik“ und Name des Teilnehmers) erhalten die Angemeldeten eine Bestätigungsmail.

Kosten/Eintritt:
Die Teilnahmegebühr für den Studientag beträgt 20,00 € (inkl. Pausengetränke und Essen)
Veranstalter:
Name: Frau Böhner
Tel:
Fax:
eMail: boehner@uni-leipzig.de
22. Jan 2018 - 22. Jan 2018
09:00  - 18:00

Verstehen und Verkündigen - Studientag zur Hermeneutik alttestamentarischer Predigttexte

Leipzig Propsteikirche St. Trinitatis
Studierende und Lehrende Pfarrerinnen und Theologen, Ehrenamtliche
Dabei soll dem Horizont des christlich-jüdischen Gesprächs besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Aber auch andere gegenwärtige Kontexte spielen hinein, wie der interdisziplinäre Blick auf das Verstehen von Texten oder die interreligiöse Begegnung von Textrezeptionen mit muslimischen Glaubenden. Der Studientag beginnt mit Impulsvorträgen durch Prof. Dr. Dr. Andreas Schüle und Prof. Dr. Alexander Deeg zum Verstehen alttestamentlicher Texte als Teil des christlichen Kanons und zur Predigt dieser Texte im Bewusstsein um deren Bedeutung im Judentum. Am Nachmittag bietet der Studientag eine Reihe von Workshops an, die anhand ausgewählter Perikopentexte aus dem Alten Testament unterschiedliche hermeneutische Zugänge vorstellen werden. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin wird Gelegenheit haben, sich mit zwei solcher Zugänge vertraut zu machen. Der Studientag findet in der neuen römisch-katholischen Propsteikirche St. Trinitatis statt. In den Pausen werden die Teilnehmenden diese (auch mit Führung), wie auch die unmittelbar benachbarte Theologische Fakultät besichtigen können. Die Evangelische Verlagsanstalt wird eine Reihe aktueller Veröffentlichungen für Theologie und Gemeindearbeit bereithalten. Der Studientag beginnt mit einem geistlichen Wort von Landesbischof Dr. Rentzing und schließt mit einer geistlich-musikalischen Sammlung in der neuen Universitätskirche St. Pauli Leipzig durch Universitätsprediger Prof. Dr. Zimmerling. Die Anmeldung: Bitte per E-Mail an Frau Böhner Name, Vorname, Anschrift. Nach Eingang des TN-Beitrages in Höhe von 20,00 € auf dem Konto des Fördervereins (IBAN: DE91 3506 0190 1800 0550 12; BIC GENODED1DKD - Bank für Kirche und Diakonie, Zweck: „Studientag Hermeneutik“ und Name des Teilnehmers) erhalten die Angemeldeten eine Bestätigungsmail.

Kosten/Eintritt:
Die Teilnahmegebühr für den Studientag beträgt 20,00 € (inkl. Pausengetränke und Essen)
Veranstalter:
Name: Frau Böhner
Tel:
Fax:
eMail: boehner@uni-leipzig.de
26. Jan 2018 - 28. Jan 2018
18:00  - 14:00

Theologie für´s Ehrenamt: „… und wenn ihr betet…“

Meißen Pastoralkolleg
Beten gehört zu den Selbstverständlichkeiten des Glaubens. Nicht so selbstverständlich ist es, über das Beten theologisch nachzudenken - über Dank, Bitte und Klage, über die „Wirkung“ des Gebets und über die Mitte christlichen Betens, das „Vaterunser“. Dazu laden wir ein. Beten kann aber unmöglich nur ein theoretisches Thema sein, denn beten, ist eine Angelegenheit des Herzens. Deshalb werden wir uns darüber austauschen, wie man Beten lernen und einüben kann und was es heißt, mit anderen und stellvertretend für andere zu beten. Wir werden die gemeinsame Zeit auch als einen Weg des Gebetes gestalten, an der Sprache des öffentlichen Betens in Andacht und Gottesdienst arbeiten und einen Ort aufsuchen, der ganz besonders dem Hören auf Gott in der Stille dient. Den Gottesdienst zum Abschluss des Kollegs werden wir im Meißner Dom feiern, einem Ort des Gebets von alters her. Eine Tagung der Evangelischen Akademie Meißen in Kooperation mit dem Pastoralkolleg und der Ehrenamtsakademie Meißen Leitung: Johannes Bilz, Evangelische Akademie Meißen; Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg Meißen Referenten, Referentin: Dr. Wiebke Bähnk, Pastorin, Itzehoe; Thomas Schönfuß, Grumbach; Prof. Dr. Peter Zimmerling, Leipzig

Kosten/Eintritt:
EZ 140,00 EUR / DZ 130,00 EUR
Veranstalter:
Name:
Tel:
Fax:
eMail:
27. Jan 2018 - 27. Jan 2018
13:00  - 18:00

Workshop mit Songs zur Jahreslosung 2018

Leipzig Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)
mit Carmen Wutzler www.carmenwutzler.de/termine

Veranstalter:
Name: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Leipzig (Baptisten)
Tel: 0341/91 04 68 30
Fax:
eMail: info@baptisten-leipzig.de
29. Jan 2018 - 2. Feb 2018
18:00  - 13:00

Ephoralkolleg Bautzen -Gottesdienst feiern

Meißen Pastoralkolleg
Leitung: Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg Meißen und der Vorbereitungskreis des Kirchenbezirkes

Veranstalter:
Name:
Tel:
Fax:
eMail:
3. Feb 2018 - 3. Feb 2018
10:00  - 17:00
Besondere Veranstaltung

2. Hauskreistag

Limbach-Oberfrohna Stadthalle
mit Hans-Hermann Pompe, Leiter EKD-Zentrum für Mission in der Region und Dr. Fabian Vogt, Pfarrer, Schriftsteller, Kabarettist Oberursel-Oberstedten und vielen anderen

Veranstalter:
Name: Roland Kutsche/Gemeindeuni
Tel: 03 72 04/5 07 15
Fax:
eMail:
Ergebnisse 1 - 9 von 9

Suche in Veranstaltungen

Suchen

Filteroptionen

Datum wählen
Datum wählen
Veranstaltungen
Kategorien
Regionen

Teilen Sie diese Seite