Termine

Veranstaltungen

Bereich

Ergebnisse 1 - 10 von 21
31. Mär 2017 - 15. Jun 2019

Kompetent leiten, lehren und Prozesse professionell steuern mit TZI

Meißen Evangelische Akademie
St.-Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) 2017-2019
Ev. Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Ruth Cohn Institute international und dem Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Eine neue Ausbildung beginnt 2017: Die „Themenzentrierte Interaktion“ (TZI) ist ein professionelles Handlungskonzept zum Führen und Leiten in Organisationen sowie zum lebendigen Lernen und Lehren. Dabei werden die beteiligten Personen, die gemeinsame Aufgabe und die Interaktion untereinander als gleich wichtig betrachtet. Es wird ein wertschätzender Umgang miteinander angestrebt. Konflikte und Störungen gehören dazu und werden konstruktiv bearbeitet. Menschen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, die Bildungsprozesse lebendiger gestalten oder ihre Leitungsrolle bewusster wahrnehmen wollen, können sich in einem mehrteiligen Seminar die Grundlagen der Themenzentrierten Interaktion (TZI) erarbeiten - mit ihrer spezifischen Methodik, Teams zu leiten und lebendiges Lernen zu fördern. Sie erweitern damit ihre persönlichen Kompetenzen und ihre methodischen Gestaltungsräume. Der kompakte Ausbildungsgang nach der Ausbildungsordnung des Ruth Cohn Institute for TCI international (RCIint) führt innerhalb von zwei Jahren in einer festen Gruppe zum Zertifikat „Grundausbildung in TZI“. Termine: in der Evangelischen Akademie Meißen: Entscheidungsworkshop: 31.03. - 02.04.2017 Seminar 1 28.06. - 01.07.2017 Seminar 2 03.10. - 07.10.2017 Seminar 3 15.03. - 17.03.2018 Seminar 4 02.10. - 06.10.2018 Seminar 5 14.03.-16.03.2019 vorr. Zertifikatsworkshop 13.06. - 15.06.2019 vorr.

Veranstalter:
Name: Ev. Erwachsenenbildung
Tel: (03 51) 6 56 15 40
Fax:
eMail:
3. Sep 2018 - 26. Jun 2020

Aufbaukurs Theologie und Gemeindepädagogik (ATG)

Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS
Evangelische Hochschule, Institut für berufsbegleitende Studien, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg
Zielgruppe: Gemeindepädagogen und –pädagoginnen im haupamtlichen gemeindepädagogischen Dienst
Studienziel: theologische und pädagogische Qualifikation für hauptamtlichen gemeindepädagogischen Dienst („B“-Abschluss, kein Religionsunterricht) / Handlungsfelder: gemeindepädagogische Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen; Arbeit mit Ehrenamtlichen, Projektentwicklung; Seelsorge und Beratung / Zulassungsvoraussetzungen: gemeindepädagogischer „C“-Abschluss (Grundkurs) oder vergleichbarer Abschluss; Kirchenmitgliedschaft / Umfang: Dauer: 4 Semester (2 Jahre); 10 Seminarwochen (Montag bis Freitag); studienbegleitende Praxis (Hospitationen, eigene Praxis, Rüstzeiten u. a.); Fernunterrichtsaufgaben (Lektüre, Hausarbeiten); -- Der Bewerbungsschluss ist am 30.04.2018. Weitere Informationen siehe Infoblatt zum Aufbaukurs unter http://www.eh-moritzburg.de; Fragen zum Kurs beantwortet Sylvia Krause (035207-84305) oder Institutsleiter Tobias Petzoldt (035207-84307).

Kosten/Eintritt:
Kursgebühr: 1800,00 Euro zzgl. Unterkunft/ Verpflegung/Reisekosten ; Landeskirchliche Förderung möglich (EVLKS)
Veranstalter:
Name: Evangelische Hochschule Moritzburg - Institut für Berufsbegleitende Studien
Tel: 035207 84305
Fax: 035207 84310
eMail: ibs@eh-moritzburg.de
3. Sep 2018 - 26. Jun 2020

Theologisch-diakonische Ausbildung (TDA)

Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS
Evangelische Hochschule, Institut für berufsbegleitende Studien, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg
Zielgruppe: Theologie und Diakonik für Fach- und Führungskräfte in der Diakonie
Studienziel: theologische und diakonische Qualifikation für Mitarbeitende im kirchlich-diakonischen Bereich; Einsegnung als Diakonin/Diakon (auch inkl. Beauftragung als Prädikantin/Prädikant) möglich; Praxisfelder: Wortverkündigung und exegetische Arbeit z. B. im Diakonischen Kontext; Seelsorge / Beratung; Zulassungsvoraussetzungen: Fach- oder Hochschulabschluss im kirchlich-diakonischen Bereich; Kirchenmitgliedschaft Umfang: Dauer: 4 Semester (2 Jahre) /12 Seminarwochenenden (Freitag/Samstag) und 3 Seminarwochen (Montag bis Freitag) /Teilnahme an kollegialen Beratungen / Fernunterrichtsaufgaben (Lektüre, Hausarbeiten). Der Bewerbungsschluss ist am 30.04.2018. Weitere Informationen siehe Infoblatt unter http://www.eh-moritzburg.de; Fragen zum Kurs beantwortet Sylvia Krause (035207-84305) oder Institutsleiter Tobias Petzoldt (035207-84307).

Kosten/Eintritt:
Kursgebühr: 1800,00 Euro zzgl. Unterkunft/ Verpflegung/Reisekosten ; Landeskirchliche Förderung möglich (EVLKS)
Veranstalter:
Name: Evangelische Hochschule Moritzburg - Institut für Berufsbegleitende Studien
Tel: 035207 84305
Fax: 035207 84310
eMail: ibs@eh-moritzburg.de
3. Sep 2018 - 26. Jun 2020

Grundkurs Theologie und Gemeindepädagogik (GTG)

Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS
Evangelische Hochschule, Institut für berufsbegleitende Studien, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg
Zielgruppe: Gemeindepädagogen und –pädagoginnen im nebenamtlichen gemeindepädagogischen Dienst
Studienziel: theologische und pädagogische Qualifikation für nebenamtlichen gemeindepädagogischen Dienst („C“-Abschluss, kein Religionsunterricht) Praxisfelder: gemeindepädagogische Arbeit mit Kindern und Familien; Singen mit Kindern (Grundkenntnisse); Zulassungsvoraussetzungen: Schulabschluss 10. Klasse; erste Erfahrungen in gemeindepädagogischer Arbeit; Kirchenmitgliedschaft; Umfang: - Dauer: 4 Semester (2 Jahre); - 10 Seminarwochen (Montag bis Freitag); - studienbegleitende Praxis (Hospitationen, eigene Praxis u. a.); - Fernunterrichtsaufgaben (Lektüre, Hausarbeiten); Der Bewerbungsschluss ist am 30.04.2018. Weitere Informationen siehe Infoblatt zum Grundkurs unter http://www.eh-moritzburg.de Fragen zum Kurs beantwortet Sylvia Krause (035207-84305) oder Institutsleiter Tobias Petzoldt (035207-84307).

Kosten/Eintritt:
Kursgebühr: 1200,00 Euro; hinzu kommen (je nach eigenem Bedarf) Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie Reisekosten nach Moritzburg.
Veranstalter:
Name: Evangelische Hochschule Moritzburg - Institut für Berufsbegleitende Studien
Tel: 035207 84305
Fax: 035207 84310
eMail: ibs@eh-moritzburg.de
18. Sep 2018 - 27. Sep 2018
18:00  - 09:30

Theologie der Natur - Studienkurs mit Feldenkrais und Nordic Walking

Pullach Theologisches Studienseminar der VELKD
Theologisches Studienseminar der VELKD, Bischof-Meiser-Straße 6, 82049 Pullach im Isartal, www.theologisches-studienseminar.de
Pfarrerinnen und Pfarrer
531. Studienkurs Im Studienkurs werden Überlegungen zu einer Theologie der Natur mit Bewegungseinheiten verzahnt. Was ist "Natur" - vor allem im Blick auf die klassischen Polarisierungen "Natur - Mensch", "Natur - Geist", "Natur - Technik", "Natur - Kultur"? Was ist aus theologischen Konzeptionen der Natur zu lernen, z.B. in der Schöpfungslehre und der Anthropologie? Welche Herausforderungen stellen sich im Bereich der Umweltethik? Die Bewegungseinheiten finden z.T. im Freien statt (Nordic Walking) - Naturerleben ist aber auch gegeben bei den Feldenkraiseinheiten, die das körperliche Selbsterleben fokussieren. Leitung: Studienleiterin Dr. Christina Costanza Referent*innen: Sascha Neff (Trainer, Grünwald) und Referent*innen aus Theologie und Kirche

Kosten/Eintritt:
185 € für Teilnehmende aus den VELKD-Gliedkirchen, 635 € für andere
Veranstalter:
Name: Theologisches Studienseminar der VELKD
Tel: 089 7448529-0
Fax: 089 7448529-6
eMail: info@theologisches-studienseminar.de
21. Sep 2018
18:00

Singen im Besuchsdienst

Dresden-Klotzsche Kirchgemeindehaus
Ev.-Luth. Kirchgemeinde, Boltenhagener Straße 58, 01109 Dresden
Reflexionen und praktische Übungen
Lieder/Kirchenlieder früher Kindheitserfahrungen begleiten Menschen bis ins Alter. Selbst dann, wenn Erinnerungen verblassen, gehen sie nicht verloren. Im Seminar werden verschiedene Aspekte des Singens im Besuchsdienst thematisiert und gemeinsam praktisch ausprobiert: emotionale und physische Wirkungen auf Körper, Lebensqualität, Sicherheitsempfinden, Beziehungsaufbau usw. Das Seminar will Mut zum Singen machen und praktische Hilfestellungen für die Arbeit im Besuchsdienst geben. Leitung: Martina Hergt, Fachbeauftragte für Chor- und Singarbeit "Kirchenmusik in Sachsen"

Kosten/Eintritt:
10 EUR inkl. Getränke
Veranstalter:
Name: Ev. Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit der Arbeitsstelle Kirchenmusik
Tel: 0351 65615411
Fax:
eMail: info@eeb-sachsen.de
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018
18:00  - 13:00

Das Wort für heute sagen: Kunst und Handwerk der Predigt

Wittenberg Colleg
Colleg Wittenberg GmbH, Jüdenstrasse 8, 06886 Lutherstadt Wittenberg, E-Mail: info@collegwittenberg.de, Telefon: +49 (0)3491 507 950, Fax: +49 (0)3491 507 9555
QK für ReligionspädagogInnen und GemeindepädagogInnen (1/4)
Der Qualifizierungskurs zum PrädikantInnendienst richtet sich an Menschen, die eine theologische Ausbildung in ihrem Studium genossen haben, z.B. ReligionspädagogInnen und GemeindepädagogInnen mit Hochschulabschluss. Das erste von vier Wochenenden beschäftigt sich mit der Erarbeitung, Einübung und dem Vortrag einer Predigt. Zu einem konkreten Predigttext führen Impulse zur Homiletik und Übungen zur eigenen Arbeit in einen Prozess der Predigtarbeit ein. Im Verlauf der weiteren Seminare des Kurses wird die Reflexion der Predigtarbeit immer wieder Thema sein. Nur das erste Seminarwochenende findet in Wittenberg statt.

Veranstalter:
Name: Pastoralkolleg Meißen
Tel: 03521/4706880
Fax:
eMail: pastoralkolleg@evlks.de
22. Sep 2018 - 22. Sep 2018
09:30  - 14:30

Lektor(inn)enTag Schmannewitz

Schmannewitz Evangelisches Rüst- und Freizeitzeitheim
Ev. Rüst- und Freizeitzeitheim, Torgauer Str. 20, 04774 Dahlen OT Schmannewitz
Diese Angebote für Lektorinnen und Lektoren dienen der Weiterbildung, dem Austausch von Praxiserfahrungen und bieten Raum für Gespräche.

Kosten/Eintritt:
ca. 12,00 € inkl. Imbiss
Veranstalter:
Name: Ehrenamtsakademie der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Tel: 03521. 47 06 53
Fax:
eMail: ehrenamtsakademie@evlks.de
22. Sep 2018 - 22. Sep 2018
09:30  - 17:00

Gut bei Stimme? Einführungstag Stimm- und Sprechtraining

Dresden Evangelische Erwachsenenbildung
Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle, Tauscherstraße 44, 01277 Dresden - abweichender Veranstaltungsort siehe Beschreibung
Gruppen leiten (Koop.-Veranstaltung EEB Sachsen/ Kirchliche Frauenarbeit)
In diesem Seminar wird die persönliche Sprechstimme trainiert. Die bereits im Einführungsseminar erworbenen Kenntnisse zur Physiologie der Sprechstimme werden aufgefrischt und Übungen zur Körperaufrichtung, Atmung und Erwärmung der Stimme vertieft. Schwerpunkte dieses weiterführenden Trainings werden Analyse und Präzisierung des Sprechstils sein. Vor allem das Sprechen vor größeren Gruppen und in akustisch schwierigen Räumen verlangt eine gute Aussprache, angepasstes Tempo und Pausen sowie eine durchdringende Lautstärke. Die im Seminar erlernten Techniken werden mittels Leseübungen erprobt. Alle Teilnehmenden erhalten ein ausführliches Feedback. Anmeldung bis zum 7.9.18 an die Ev. Erwachsenenbildung Sachsen Leitung: Referentinnen: Simone Gräfe, Konstantin Espig

Kosten/Eintritt:
35,- + 10,- € Verpflegung
Veranstalter:
Name: Kirchliche Frauenarbeit
Tel: 0351 / 65 61 54 31
Fax: 0351 / 65 61 54 49
eMail: frauenarbeit.sachsen@evlks.de
24. Sep 2018 - 28. Sep 2018
14:00  - 15:00

Ausbildungswoche Notfallseelsorge, Notfallbegleitung und Krisenintervention

Leipzig Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis
Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis, Paul-List-Str. 19, 04103 Leipzig, www.isg-leipzig.de
Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Ev.-Luth. Landeskirche
Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Ev.-Luth. Landeskirche, die bereits kommunikative und soziale Kompetenzen mitbringen und die sich der intensiven Ausbildung einer Woche gewachsen fühlen. - In der Regel 25-70 Jahre - psychisch und physisch gut belastbar - sozial gut integriertes Umfeld - im letzten Jahr kein eigenes traumatisches Erlebnis - Erstgespräch mit regionalem Teamleiter und entsprechender Empfehlung Kurskosten Kursgebühren 150 € Übernachtung 100,00 € Verpflegung 48,00 € zuzgl. Mittagessen (falls gewünscht) Anzahlung 150,00 € Kursgebühren Konto ISG Leipzig - gilt als verbindliche Anmeldung IBAN DE61 3506 0190 1612 6300 18 Leitung: Reinhard Voigt, Polizeipfarrer i.R., Berlin Christian Mendt, Polizeipfarrer, NFS-Koordinator für die Landeskirche, Dresden Teilnehmerzahl: max. 12 Personen Anmeldeschluss: 29.06.2018 Anmeldung: ISG Leipzig Paul-List-Str. 19, 04103 Leipzig Tel.: 0341-350534-0 Fax: 0341-350534115 E-Mail: isg.leipzig@evlks.de Im Rahmen der Fort- und Weiterbildungsverordnung der Ev.-Luth. Landeskirche kann eine Unterstützung beim LKA beantragt werden. Die Ausbildung ist an die Bedingung gebunden, nach erfolgreichem Abschluss mindestens zwei Jahre in einem Notfallseelsorgeteam der Region mitzuarbeiten. Einige Teams erstatten dann die Ausbildungskosten zurück.

Kosten/Eintritt:
s.o.
Veranstalter:
Name: ISG Leipzig
Tel: 0341-350534-0
Fax: 0341-350534115
eMail: isg.leipzig@evlks.de
Ergebnisse 1 - 10 von 21

Suche in Veranstaltungen

Suchen

Filteroptionen

Datum wählen
Datum wählen
Veranstaltungen
Kategorien
Regionen

Teilen Sie diese Seite