Termine

Veranstaltungen

Bereich

Ergebnisse 1 - 10 von 17
31. Mär 2017 - 15. Jun 2019

Kompetent leiten, lehren und Prozesse professionell steuern mit TZI

Meißen Evangelische Akademie
St.-Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen
Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) 2017-2019
Ev. Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Ruth Cohn Institute international und dem Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

Eine neue Ausbildung beginnt 2017:
Die „Themenzentrierte Interaktion“ (TZI) ist ein professionelles Handlungskonzept zum Führen und Leiten in Organisationen sowie zum lebendigen Lernen und Lehren. Dabei werden die beteiligten Personen, die gemeinsame Aufgabe und die Interaktion untereinander als gleich wichtig betrachtet. Es wird ein wertschätzender Umgang miteinander angestrebt. Konflikte und Störungen gehören dazu und werden konstruktiv bearbeitet. Menschen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, die Bildungsprozesse lebendiger gestalten oder ihre Leitungsrolle bewusster wahrnehmen wollen, können sich in einem mehrteiligen Seminar die Grundlagen der Themenzentrierten Interaktion (TZI) erarbeiten - mit ihrer spezifischen Methodik, Teams zu leiten und lebendiges Lernen zu fördern. Sie erweitern damit ihre persönlichen Kompetenzen und ihre methodischen Gestaltungsräume. Der kompakte Ausbildungsgang nach der Ausbildungsordnung des Ruth Cohn Institute for TCI international (RCIint) führt innerhalb von zwei Jahren in einer festen Gruppe zum Zertifikat „Grundausbildung in TZI“.

Termine:
in der Evangelischen Akademie Meißen:

Entscheidungsworkshop: 31.03. - 02.04.2017

Seminar 1 28.06. - 01.07.2017
Seminar 2 03.10. - 07.10.2017
Seminar 3 15.03. - 17.03.2018
Seminar 4 02.10. - 06.10.2018
Seminar 5 14.03.-16.03.2019 vorr.

Zertifikatsworkshop 13.06. - 15.06.2019 vorr.

Veranstalter:
Name: Ev. Erwachsenenbildung
Telefon: (03 51) 6 56 15 40
3. Sep 2018 - 26. Jun 2020

Aufbaukurs Theologie und Gemeindepädagogik (ATG)

Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS
Evangelische Hochschule, Institut für berufsbegleitende Studien, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg
Zielgruppe: Gemeindepädagogen und –pädagoginnen im haupamtlichen gemeindepädagogischen Dienst
Studienziel:
theologische und pädagogische Qualifikation für hauptamtlichen gemeindepädagogischen Dienst („B“-Abschluss, kein Religionsunterricht) /
Handlungsfelder:
gemeindepädagogische Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen;
Arbeit mit Ehrenamtlichen, Projektentwicklung;
Seelsorge und Beratung /

Zulassungsvoraussetzungen:
gemeindepädagogischer „C“-Abschluss (Grundkurs) oder vergleichbarer Abschluss;
Kirchenmitgliedschaft /
Umfang:
Dauer: 4 Semester (2 Jahre);
10 Seminarwochen (Montag bis Freitag);
studienbegleitende Praxis (Hospitationen, eigene Praxis, Rüstzeiten u. a.);
Fernunterrichtsaufgaben (Lektüre, Hausarbeiten);
--
Der Bewerbungsschluss ist am 30.04.2018.

Weitere Informationen siehe Infoblatt zum Aufbaukurs unter http://www.eh-moritzburg.de;

Fragen zum Kurs beantwortet Sylvia Krause (035207-84305) oder Institutsleiter Tobias Petzoldt (035207-84307).

Kosten/Eintritt:
Kursgebühr: 1800,00 Euro zzgl. Unterkunft/ Verpflegung/Reisekosten ; Landeskirchliche Förderung möglich (EVLKS)
Veranstalter:
Name: Evangelische Hochschule Moritzburg - Institut für Berufsbegleitende Studien
Telefon: 035207 84305
Telefax: 035207 84310
E-Mail: ibs@eh-moritzburg.de
3. Sep 2018 - 26. Jun 2020

Grundkurs Theologie und Gemeindepädagogik (GTG)

Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS
Evangelische Hochschule, Institut für berufsbegleitende Studien, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg
Zielgruppe: Gemeindepädagogen und –pädagoginnen im nebenamtlichen gemeindepädagogischen Dienst
Studienziel:
theologische und pädagogische Qualifikation für nebenamtlichen gemeindepädagogischen Dienst („C“-Abschluss, kein Religionsunterricht)
Praxisfelder:
gemeindepädagogische Arbeit mit Kindern und Familien;
Singen mit Kindern (Grundkenntnisse);

Zulassungsvoraussetzungen:
Schulabschluss 10. Klasse; erste Erfahrungen in gemeindepädagogischer Arbeit; Kirchenmitgliedschaft;

Umfang:
- Dauer: 4 Semester (2 Jahre);
- 10 Seminarwochen (Montag bis Freitag);
- studienbegleitende Praxis (Hospitationen, eigene Praxis u. a.);
- Fernunterrichtsaufgaben (Lektüre, Hausarbeiten);

Der Bewerbungsschluss ist am 30.04.2018.

Weitere Informationen siehe Infoblatt zum Grundkurs unter http://www.eh-moritzburg.de
Fragen zum Kurs beantwortet Sylvia Krause (035207-84305) oder Institutsleiter Tobias Petzoldt (035207-84307).

Kosten/Eintritt:
Kursgebühr: 1200,00 Euro; hinzu kommen (je nach eigenem Bedarf) Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie Reisekosten nach Moritzburg.
Veranstalter:
Name: Evangelische Hochschule Moritzburg - Institut für Berufsbegleitende Studien
Telefon: 035207 84305
Telefax: 035207 84310
E-Mail: ibs@eh-moritzburg.de
3. Sep 2018 - 26. Jun 2020

Theologisch-diakonische Ausbildung (TDA)

Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS
Evangelische Hochschule, Institut für berufsbegleitende Studien, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg
Zielgruppe: Theologie und Diakonik für Fach- und Führungskräfte in der Diakonie
Studienziel:
theologische und diakonische Qualifikation für Mitarbeitende im kirchlich-diakonischen Bereich;
Einsegnung als Diakonin/Diakon (auch inkl. Beauftragung als Prädikantin/Prädikant) möglich;

Praxisfelder:
Wortverkündigung und exegetische Arbeit z. B. im Diakonischen Kontext;
Seelsorge / Beratung;

Zulassungsvoraussetzungen:
Fach- oder Hochschulabschluss im kirchlich-diakonischen Bereich;
Kirchenmitgliedschaft

Umfang:
Dauer: 4 Semester (2 Jahre) /12 Seminarwochenenden (Freitag/Samstag) und 3 Seminarwochen (Montag bis Freitag) /Teilnahme an kollegialen Beratungen / Fernunterrichtsaufgaben (Lektüre, Hausarbeiten).

Der Bewerbungsschluss ist am 30.04.2018.

Weitere Informationen siehe Infoblatt unter http://www.eh-moritzburg.de;

Fragen zum Kurs beantwortet Sylvia Krause (035207-84305) oder Institutsleiter Tobias Petzoldt (035207-84307).

Kosten/Eintritt:
Kursgebühr: 1800,00 Euro zzgl. Unterkunft/ Verpflegung/Reisekosten ; Landeskirchliche Förderung möglich (EVLKS)
Veranstalter:
Name: Evangelische Hochschule Moritzburg - Institut für Berufsbegleitende Studien
Telefon: 035207 84305
Telefax: 035207 84310
E-Mail: ibs@eh-moritzburg.de
18. Jan 2019 - 6. Okt 2019
18:00  - 12:00

Lektor(inn)enAusbildung in Plauen

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Grundkurs
In diesem Kurs erwerben die Teilnehmenden die Fähigkeit, gottesdienstliche Formen oder auch ganze Gottesdienste zu gestalten. Im Mittelpunkt stehen: Geschichte und Theologie des christlichen Gottesdienstes / Das Evangelische Gottesdienstbuch und das Evangelische Gesangbuch / Gottesdienstformen / Umgang mit Lesepredigten / Liturgie und Liturgisches Singen/ Sprecherziehung / Bibelkunde. Der Lektorenkurs ist modular aufgebaut und umfasst zwei Wochenenden, sechs thematische Module sowie einen Prüfungsgottesdienst in der eigenen Gemeinde. Nähere Informationen und weitere Kurstermine erhalten Sie bei der Anmeldung.
Veranstaltungsort ist die Markuskirche, Morgenbergstr. 34, 08525 Plauen



Kosten/Eintritt:
300,00 EUR einschl. Gottesdienstbuch, Seminarkosten, Kursmaterial und Ü/Verpflegung. Die Kosten werden zu je 1/3 vom Teilnehmenden, dem Kirchenbezirk und der Kirchgemeinde getragen.
Veranstalter:
Leitung: Pf. Dr. R. Sörgel, Pf. A. Vödisch, Pfr. Dr. K. Mette
Name: Ehrenamtsakademie der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Telefon: 03521 470653
Telefax: 03521 470655
E-Mail: ehrenamtsakademie@evlks.de
8. Mär 2019 - 22. Mär 2020
18:00  - 12:00

Lektor(inn)enAusbildung in Leipzig

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Grundkurs
In diesem Kurs werden Sie in Theorie und Praxis mit den Strukturen und Elementen des evangelischen Gottesdienstes vertraut gemacht. Sie erwerben die Fähigkeit, gottesdienstliche Formen oder auch ganze Gottesdienste (mit) zu gestalten.
Im Mittelpunkt stehen: Geschichte und Theologie des christlichen Gottesdienstes
/ Das Evangelische Gottesdienstbuch und das Evangelische Gesangbuch / Gottesdienstformen / Lesungen im Gottesdienst / Umgang mit Lesepredigten / Liturgie und Liturgisches Singen / Beten im Gottesdienst / Sprecherziehung / Bibelkunde / Gottesdienstliche Praktika
Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Ev.-Luth. Genezareth-Gemeinde Leipzig-Paunsdorf, Riesaer Str. 31, 04328 Leipzig

Kosten/Eintritt:
300,00 EUR einschl. Gottesdienstbuch, Seminarkosten, Kursmaterial und Ü/Verpflegung. Die Kosten werden zu je 1/3 vom Teilnehmenden, dem Kirchenbezirk und der Kirchgemeinde getragen.
Veranstalter:
Leitung: Dorothea Arndt, Pfarrerin und Birgit Silberbach, Pfarrerin
Name: Ev.-Luth. Superintendentur Leipzig Burgstraße 1-4 04109 Leipzig
Telefon: 0341 212009439
Telefax: 0341 212009439
E-Mail: suptur.leipzig@evlks.de
21. Mär 2019 - 4. Apr 2019
19:30  - 20:30

Gottesdienst verstehen und gestalten

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Drei Seminarabende in Chemnitz
21. März 2019
Dem Geheimnis auf der Spur - Geschichte und Theologie des Gottesdienstes
Was geschieht im Gottesdienst? Wie ist er entstanden? Warum feiern wir ihn in einer ganz bestimmten Form?
28. März 2019
Die biblischen Lesungen im Gottesdienst Hintergrund / Wie bereite ich eine Lesung vor? Praktische Übungen zum Lesen im Gottesdienst
4. April 2019
Abendmahl austeilen
Geschichte und Theologie des Abendmahls, Hinweise und Übungen zum Austeilen von Hostien und Wein

Kosten/Eintritt:
keine
Veranstalter:
Leitung: Dr. Kathrin Mette
Name: Pfarramt der Ev.-Luth. Trinitatisgemeinde
Telefon: 0371 411034
E-Mail: trinitatiskirche@kirche-chemnitz.de
23. Mär 2019 - 7. Apr 2019
09:30  - 17:00

Kirchenkurator(inn)enausbildung

*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Die Ausbildung zur Kirchenkuratorin / zum Kirchenkurator unterstützt Ehrenamtliche bei der Pflege, Gestaltung und Öffnung des örtlichen Kirchgebäudes. Der Kurs enthält u.a. Einheiten zur Geschichte der Kirchgebäude, zu Baustilepochen, zur Pflege von Kunstgütern und Textilien im Kirchenraum, zum Altarschmuck, zum Umgang mit Kerzen, zu Versicherungsfragen und kleinen Kirchenführungen. Einen detaillierten Kursplan erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung.

Veranstaltungsort: Löbau

Kosten/Eintritt:
ca. 170,00 € inkl. Mittagessen (Die Kosten sollen zu je 1/3 von der Kirchgemeinde und vom Kirchenbezirk des/der Teilnehmenden getragen werden)
Veranstalter:
Leitung: A. Pech, Dr. D. M. Mütze, Dr. Fr. Schmidt, Dr. C. Mai u.a.
Name: Ev.-Luth. Superintendentur Löbau-Zittau
Telefon: 03585 415771
Telefax: 03585 415773
E-Mail: suptur.loebau_zittau@evlks.de
25. Mär 2019 - 29. Mär 2019
14:00  - 13:00

Langzeitfortbildung Gottesdienst II: Vertiefungskurs Gottesdienstberatung 1/5

Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Die Teilnehmenden bearbeiten typische Beratungssituationen zum Gottesdienst als Einzelne oder in Teams. Sie lernen dazu bewährte Instrumente kennen und entwickeln eigene Schritte und Herangehensweisen.

Ort: Kloster Drübeck
Gruppe: Feste Gruppe
Referent:
Thomas Hirsch-Hüffell, Hamburg
Leitung:
Dr. Matthias Rost, Arbeitsstelle Gottesdienst, Neudietendorf
Michael Markert, Pastoralkolleg Meißen
Anmeldung bis 1. Dezember 2018

Veranstalter:
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
2. Apr 2019 - 4. Apr 2019
09:30  - 13:00

Populismus in der Gemeinde - Ursachen - Erscheinungsformen – Handlungsmöglichkeiten

Meißen Pastoralkolleg
Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen
Ökumenisches Pastoralkolleg
Die Debatte um die Aufnahme von Flüchtlingen hat auch innerhalb von Kirchgemeinden polarisiert. Viele engagieren sich in der Flüchtlingsarbeit, andere sind davon bestimmt, dass ihnen die Entwicklung Sorge bereitet. Rechtsnationalistische Parteien und Bewegungen nutzen die Unsicherheit für ihre Zwecke und werben auch gezielt in Kirchgemeinden hinein. Ausgrenzungen, Pauschalzuschreibungen und emotional aufgeladene Debatten erschweren das kirchliche Miteinander.
Wie kommen Christen zu theologisch verantworteten Urteilen in gesellschaftlichen Fragen? Wie politisch darf die Predigt sein? Was kennzeichnet rechtspopulistische Argumentation und wie lässt sich konstruktiv damit umgehen? Dieses 4. ökumenische Pastoralkolleg möchte konfessionsüber-greifend solide Analysen der Situation mit der Erkundung von konkreten Handlungsmöglichkeiten verbinden.

Leitung: Dr. Harald Lamprecht, Dresden; Ordinariatsrätin Elisabeth Neuhaus, Dresden; Elisabeth Naendorf, Dresden; Dr. Heiko Franke, Meißen
Referenten: Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins, Münster; Prof. Dr. Ulf Liedke, Weinböhla; Michael Zimmermann, Dresden u.a.
Kosten: 50.-
Anmeldung bis 5. März 2019
Kooperation mit dem Bistum Dresden-Meißen, dem Ökumenischen Informationsdienst Dresden und dem Evangelischen Bund, Landesverband Sachsen

Kosten/Eintritt:
50,00 €
Veranstalter:
Name: Pastoralkolleg Meißen
Telefon: 03521/4706880
Telefax: 03521/47ß6888
E-Mail: pastoralkolleg@evlks.de
Ergebnisse 1 - 10 von 17

Suche in Veranstaltungen

Suchen

Filteroptionen

Datum wählen
Datum wählen
Veranstaltungen
Kategorien
Regionen

Teilen Sie diese Seite