Beliebteste Kategorien

Fortbildungen / Seminare / Vorträge

Bereich

14. Mai 2024
19:30

Sachsen – das radikalste Bundesland?

mit Aufzeichnung für den Podcast »Debatte in Sachsen«
Frauenkirche Dresden
Neumarkt 01067 Dresden
Kirchenbezirk
Dresden Mitte
Art der Veranstaltung / Kategorie
Fortbildungen/Seminare/Vorträge
Ausführliche Beschreibung
Die politischen Einstellungen in der sächsischen Bevölkerung verhärten sich. Radikale Einstellungen prägen längst auch die gesellschaftliche Mitte. Das geht aus diversen Umfragen hervor, laut derer ungefähr ein Drittel der sächsischen Wählerinnen und Wähler der AfD zuneigen – trotz der Verfassungsschutz-Einstufung des hiesigen Landesverbands als »gesichert rechtsextrem«. Beim jüngsten »Sachsen-Monitor«, für den über 2.000 Menschen im Freistaat befragt wurden, gaben beispielsweise 42 Prozent der Befragten an, dass sie sich nur eine einzige starke Partei wünschen, die die Volksgemeinschaft insgesamt repräsentiere. Auch antisemitische und fremdenfeindliche Einstellungen haben massiv zugenommen. Auf der anderen Seite des politischen Spektrums hat sich Leipzig als eine Hochburg des gewaltbereiten Linksextremismus Deutschlands etabliert.

Ist Sachsen also auf dem besten Weg, das radikalste Bundesland zu werden – oder ist es das bereits? Welche Ursachen und Motive lassen sich für die Radikalisierung anführen? Und vor allem: Was wäre zu tun, um diese Entwicklung umzukehren?

Zielgruppen
Alle
Veranstaltungsreihe
Forum Frauenkirche
Raum
Hauptraum
Zugang
Zugang über Eingang D
Einlassart
Eintritt frei
Veranstalter
Stiftung Frauenkirche Dresden Stiftung Frauenkirche Dresden


Georg-Treu-Platz 3
01067 Dresden

presse@frauenkirche-dresden.de

Allgemein / Besucherservice
Tel. + 49 351 656 06 100
besucher@frauenkirche-dresden.de

Pfarrbüro
Tel. + 49 351 656 06 530
pfarrbuero@frauenkirche-dresden.de

Teilen Sie diese Seite