English site
Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Silbermann-Tage 2023


06. September 2023

Zwei Genies der Barockzeit im Festival 2023 vereint

FREIBERG – Noch bis zum 10. September stehen unter dem Motto Bach & Silbermann Konzerte und Veranstaltungen im Rahmen der Silbermann-Tage auf dem Programm. Mit dem derzeit laufenden Programm präsentiert der Künstlerische Leiter der Silbermann-Tage, Domorganist Albrecht Koch, erneut ein Festival, das Brücken schlägt und exzellenten Musikgenuss mit niedrigschwelligen Angeboten für alle Generationen verbindet. „Wir holen wieder große Stars der Alten Musik und der Orgelwelt in die Kirchen der Region“, so Koch. „Zugleich geben wir Nachwuchstalenten viel Raum. Nicht nur beim Internationalen Silbermann-Orgelwettbewerb, sondern auch in einer Kooperation mit fünf Musikhochschulen aus Mitteldeutschland und Berlin.“

Johann Sebastian Bach und Gottfried Silbermann: Diese beiden Namen lassen bei Musikliebhabern aus aller Welt noch immer die Herzen höherschlagen. Vor 300 Jahren prägten sie von Mitteldeutschland aus die Musikwelt und schufen bis heute gültige Klangideale – der eine mit seinen Kompositionen, der andere mit seinen meisterhaften Orgeln. In diesem Jahr widmen sich die Silbermann-Tage, eines der bedeutendsten Festivals rund um die Orgel, diesen beiden Genies.
So erklingen in großen wie kleinen Kirchen die wertvollen historischen Barockorgeln Silbermanns zu vielen Konzerten. Im Finale des Internationalen Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerbs am 9. September spielen die engagierten Finalisten des Orgelwettbewerbs auf den beiden Silbermann-Orgeln des Freiberger Domes

Für das Abschlusskonzert am Sonntag, 10. September, um 17:00 Uhr im Freiberger Dom konnte der Thomanerchor mit seinem neuen Thomaskantor Andreas Reize gewonnen werden. Mit einem Open Air auf dem Freiberger Obermarkt erlebt Johann Sebastian Bach – dessen 300. Jubiläum als Thomaskantor in diesem Jahr international gefeiert wird – eine ganz besondere Würdigung. Bach in Jazz ist ein Auftragswerk des bekannten Jazzmusikers und Komponisten Stephan König, das zu den Silbermann-Tagen bereits seine Uraufführung erlebte: mit Jazz-Ikone Pascal von Wroblewsky, dem Stephan König Jazz-Quartett, den Dresdner Kapellsolisten und dem Freiberger Domchor unter der Leitung von Albrecht Koch. SingBach! hieß es am zurückliegenden Sonntag in Marienberg, als 180 engagierte Kinder gemeinsam beim großen Familienkonzert auf der Bühne standen.

Silbermann-Tage 2023

Teilen Sie diese Seite