Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Superintendent für Kirchenbezirk Freiberg ernannt


25. Juni 2018

Feierliche Einführung durch den Landesbischof am 7. Oktober

DRESDEN | FREIBERG – Pfarrer Karsten Loderstädt (55), Inhaber der 5. Pfarrstelle der Kirchgemeinde Annaberg-Buchholz wird Superintendent des Kirchenbezirkes Freiberg. Nach der Wahl im Kirchenbezirk und der Ernennung durch die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens tritt er Anfang Oktober 2018 die Nachfolge von Christoph Noth an, der nach neunjähriger Amtszeit Ende April dieses Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Nach der dienstlichen Verpflichtung durch den Präsidenten des Landeskirchenamtes, Dr. Johannes Kimme, wird Karsten Loderstädt in einem Gottesdienst am 7. Oktober, 14:00 Uhr, im Freiberger Dom St. Marien durch Landesbischof Dr. Carsten Rentzing in sein neues Amt eingeführt. Wie sein Vorgänger hat er in der Ev.-Luth. Domgemeinde St. Marien seinen Dienstsitz und die 1. Pfarrstelle inne.

Karsten Loderstädt, 1963 in Magedeburg geboren, wuchs in Egeln bei Staßfurt auf. Nach seiner Schulzeit entschied er sich für eine dreijährige Ausbildung am Kirchlichen Seminar in Naumburg.  Mit Abschluss der Reifeprüfung wechselte er 1982 an das Katechetische Oberseminar in Naumburg, um Theologie zu studieren. Nach dem 1. Theologischen Examen 1988 folgte eine Unterbrechung durch die Verpflichtung zum Bausoldatendienst.

1990 begann sein kirchlicher Vorbereitungsdienst mit dem Vikariat in Bad Kösen und Freyburg/Unstrut, währenddessen er nach Sachsen kam und im Predigerseminar Lückendorf ausgebildet wurde. Nach dem 2. Theologischen Examen in Dresden wurde Pfarrer Loderstädt 1991 in der Stadtkirche von Frauenstein/Osterzgebirge ordiniert. Neben seinem Pfarrdienst war er Stadtratsmitglied in der Stadt Frauenstein, bevor er 1999 nach Annaberg-Buchholz wechselte und die Pfarramtsleitung in St. Annen und St. Marien übernahm.

Mit dem Amtsantritt in Freiberg kommt Loderstädt insofern in eine vertraute Region, da sich der frühere Kirchenbezirk Dippoldiswalde mit Frauenstein Anfang 2009 mit dem damaligen Kirchenbezirk Freiberg vereinigte. Der heutige Kirchenbezirk Freiberg umfasst 39 Kirchgemeinden und Kirchspiele mit rund 37.500 Gemeindegliedern, für die 33 Pfarrerinnen und Pfarrer tätig sind.

Karsten Loderstädt ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Kirchenbezirk Freiberg

Portät Pfarrer Karsten Loderstädt
Superintendent des. Karsten Loderstädt

Teilen Sie diese Seite