Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Spielmarkt macht Station in Moritzburg


05. Juli 2021

Workshop, Aktionen, Spiel und Spaß im Hochseilgarten Mittelteichbad

MORITZBURG - Im Hochseilgarten Mittelteichbad Moritzburg wird es am 9./10. Juli Spielmarktstimmung geben. Die seit vielen Jahren in Potsdam beheimatete Fortbildungs- und Informationsveranstaltung mit viel Raum zum Ausprobieren und spielerischen Aktivitäten macht in diesem besonderen Jahr in Moritzburg Station und lädt Fachpublikum, Pädagogen, Auszubildende, aber auch Familien und Interessierte zu Workshops sowie Spiel- und Mitmachangeboten ein.

Am Freitag, 9. Juli, zwischen 10:00 und 16:00 Uhr, wird es Workshops und Aktionen für Auszubildende, Schülerinnen und Schüler sowie pädagogisches Fachpublikum geben.
Familien und Interessierte sind am Sonnabend, 10. Juli, zwischen 11:00 und 17:00 Uhr, herzlich eingeladen. Vom Kanu- oder Tandemfahren über „Escape-Room“-Erfahrung und Kunsterlebnis ist für viele Altersgruppen etwas dabei.

Gestaltet wird die „Spielmarktwabe“ von Akteurinnen und Akteuren der Evangelischen Jugend in Sachsen, der Diakonie Sachsen, dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder, der Fachschulen für Sozialwesen Moritzburg und Bad Lausick und dem Ökumenischen Informationszentrum Dresden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei.

Der Spielmarkt Potsdam ist eine pädagogische Fortbildungsveranstaltung aus der Praxis für die Praxis. Workshops, Seminare, Aussteller und Aktionen laden zur Auseinandersetzung mit einem Schwerpunktthema aus dem Bereich der Spielpädagogik ein. Pandemiebedingt fand der Spielmarkt im Mai dieses Jahres hauptsächlich digital und dezentral statt. Die Kooperationspartner/-innen in Sachsen hatten sich entschieden, im Juli ein Präsenzangebot zu starten, nachdem dieses im Mai abgesagt werden musste.

Hintergrund, Kontakte und Informationen 

Teilen Sie diese Seite