Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Sommerakademie des Evangelischen Studienwerks Villigst


19. September 2017

Empfang der sächsischen Landeskirche am Abend des 19. September

MEISSEN - In der Evangelischen Akademie Meißen findet derzeit die Sommerakademie des Evangelischen Studienwerks e.V. Villigst mit rund 50 Studierenden aus ganz Deutschland statt. Für eine Woche bis Freitag, 22. September, geht es um das Stichwort „Strom“ als Sammelbegriff für unterschiedliche Forschungs- und Technikbereiche im interdisziplinären Sinn. So kommen die Studierenden, die über das Studienwerk Stipendien erhalten, aus unterschiedlichen Studienbereichen. Zurzeit kommen 1.200 Studierende und 200 Promovierende in den Genuss dieser finanziellen und ideellen Förderung.

Der Anteil derjenigen, die aus ostdeutschen Landeskirchen stammen, ist dabei auffällig gering. Es wird vermutet, dass der Bekanntheitsgrad dieses Förderungswerks nicht sehr bekannt ist. Um das zu ändern und andererseits dem Studienwerk zu danken, hatte die sächsische Landeskirche zu einem Empfang und Abend der Begegnung am 19. September geladen. Neben Landesbischof Dr. Carsten Rentzing waren auch Verantwortliche für Schul-, Hochschul- und Studierendenarbeit sowie Vertreter der kirchlichen Jugendarbeit, der Gemeindepädagogik sowie interessierte Schüler und Schülerilisnnen eingeladen.

Evangelische Akademie Meißen (Text und Bildspalte)

Bild: Studierende geben Impulse am Abend der Begegnung (Foto: evlks, KOE)
Studenten geben Impulse aus ihrer Arbeit und Einblicke in Themen der Sommerakademie

Teilen Sie diese Seite