Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Ökumenischer Gottesdienst im Dreiländereck


20. Februar 2020

DRESDEN | ZITTAU – Zu einem Ökumenischen Gottesdienst zum Gedenken des Kriegsendes vor 75 Jahren laden am 8. Mai 2020 um 17:00 Uhr Kirchen und Arbeitsgemeinschaften nach Zittau ein.

Unter dem Thema „Frieden! Pokój! Mír!“ begegnen sich Christinnen, Christen und Interessierte aus der Region des Dreiländerecks aus Deutschland, Polen und Tschechien, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Im Anschluss laden die Veranstalter – die Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, die Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, die Bistümer Dresden und Görlitz, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Freistaat Sachsen und der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg – zu einem Picknick der Begegnung ein.

Für Gemeinden, die dem Kriegsende in ihrer Region gedenken, liegt ab Ende März ein Materialheft im PDF-Format vor – unter anderem mit einer Predigmeditation zu Ps. 85,10+11 sowie Bausteinen für die musikalische Gestaltung eines Gottesdienstes, für einen Gottesdienst mit Kindern und für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden. Sobald die Veröffentlichung bereitsteht, finden Sie diese hier und unter Materialien zum Bestellen und Downloaden.

Teilen Sie diese Seite