Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Männersonntag 2020


13. Oktober 2020

Kollekte in den Gottesdiensten ist für die Männerarbeit bestimmt

DRESDEN – Der dritte Sonntag im Oktober, in diesem Jahr am 18. Oktober, wird traditionell als „Männersonntag“ begangen. Unter dem Jahresthema der Männerarbeit „Im Schweiße meines Angesichts‘ (Gen 3,19) – Das ist es mir wert“  bereiten Männergruppen mit ihren ehrenamtlichen Leitern und in Zusammenarbeit mit Ortspfarrern oder Mitarbeitern der Männerarbeit der Landeskirche „Männergottesdienste“ vor. Seit 1946 werden in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) diese Gottesdienste gefeiert, die sich in besonderer Weise an Männer richten, zu denen aber die gesamte Gemeinde eingeladen ist.

So findet beispielsweise in Kohren-Sahlis (Leipziger Land) am Sonntag um 9:30 Uhr ein ephoraler Gottesdienst mit anschließenden Workshops, Männer-Gaben-Pool und Mittagsimbiss statt. Die landeskirchliche Kollekte ist,  wie in den anderen Gemeinden auch, für die Männerarbeit der sächsischen Landeskirche bestimmt.

Im westsächsischen Neukirchen, in der Lauterbacher Kirche, wurde bereits am 11. Oktober der Gottesdienst mit dem leitenden Pfarrer der Männerarbeit, Dr. Erik Panzig, gefeiert. In Kamenz gestaltet der Männerkreis am vorletzten Sonntag des Kirchenjahres, 15. November, den Gottesdienst.                 

Veranstaltungstipp: „Is ni wohr!?“ – Ein Abend von Männern für Männer, 13. November 2020, 19;30 Uhr, in der Strobel-Mühle (Marienberger Str. 36), 09509 Pockau                                                                 

Teilen Sie diese Seite