Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Luftschnappen bei den Posaunenbläsern


13. Juli 2019

Bläserfreizeiten mit Proben für Gottesdienste und Konzerte

DRESDEN – Obwohl Außeneinsätze für die Bläserinnen und Bläser der 438 Posaunenchöre in den Kirchgemeinden Sachsens nichts Ungewöhnliches darstellt, sind Bläserfreizeiten und Fortbildungen gerade für Jungbläser im grünen Ambiente immer ein zusätzlicher Gemeinschaftsgewinn. So bietet die Sächsische Posaunenmission neben eigenen Konzertangeboten und Koordinierungsaufgaben für Feste und Feiern auch zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Freizeiten in Kombination mit dem geschulten Gebrauch von Blechblasinstrumenten an.

Zum ersten richtigen Sommerferienwochenende geht es los! Bereits abgefahren sind fortgeschrittene Bläser ab 16 Jahren zur Bläserfreizeit auf dem Campingplatz "Seeblick" am Klostersee Lehnin. Hier erwartet die Bläsergemeinschaft bis zum nächsten Sonntag (21. Juli) tägliches Proben mit Erarbeitung eines anspruchsvollen Programms für sieben Gottesdienste bzw. Konzerte. Zum Luftschnappen und erholen gibt es Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmen, Volleyball, Geocaching, Kartenspielen, Kinobesuche sowie gesellige Abende an der Feuerstelle.

Ebenfalls tief Luft holen ist möglich, wenn an diesem Wochenende Erwachsene Bläser am Grillensee im Waldgebiet im Südosten Leipzigs bei Naunhof einen Kurzurlaub mit anspruchsvollem Musizieren verbinden. Zum Abschluss des Bläserwochenendes wird von der Gruppe ein Gottesdienst  musikalisch mitgestaltet.

Heute startet eine Familienbläserfreizeit in Mecklenburg, auf der in der Jugendbildungsstätte "Pfarrhaus Damm" ebenfalls Bläsermusiken erarbeitet und gestaltet werden. Bis zum 21. Juli geht es auch hier um gemeinsames Musizieren mit allen verfügbaren Instrumenten und Stimmen, um Andachten zu feiern und zu singen,  aber auch Urlaub und Freizeit mit sportlichen Aktivitäten zu genießen.

In die Mark Brandenburg werden Jugendliche und Erwachsene fahren, um vom 5. bis 11. August an einem Bläserlehrgang in einem kirchlichen Fortbildungshaus in Dahme teilzunehmen. Hier soll in intensiven Arbeitsphasen ein Konzertprogramm erarbeiten werden, denn nach drei Tagen findet das erste Konzert statt. Aber auch hier wird es Freizeit fürs Baden und Fahrradfahren geben.

Nach den sächsischen Sommerferien ist noch für eine Woche vom 26. August eine Freizeit für erwachsene Bläserinnen und Bläser in Gernrode/Harz geplant. 

Sächsische Posaunenmission e.V.

Zum Entspannen und Luftholen häufig an Seen unterwegs
Platzkonzert der Posaunenmission auf dem Gelände der Landesgartenschau in Frankenberg Ende Juni 2019

Teilen Sie diese Seite