Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Landeskirche wirbt für Beteiligung an Klimawette


07. Januar 2021

DRESDEN - Die Landeskirche unterstützt als Kooperationspartnerin die Klimaschutzkampagne "Die Klimawette", die im Vorfeld der UN-Klimakonferenz zur Reduzierung des CO2-Verbrauchs ermuntert. Die Klimawette möchte bis zur nächsten UN-Klimakonferenz im November 2021 in Glasgow 1 Million Menschen gewinnen, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen und jeweils mindestens 1 Tonne CO2 zusätzlich einsparen. Dies kann durch eine kleine Spende für ausgewählte Klimaschutzprojekte geschehen und durch eigene Maßnahmen im Alltag. Für beides finden sich auf der Website www.dieklimawette.de konkrete Hinweise und Tipps. 

Die Botschaft: Jede und jeder kann beim Klimaschutz selbst mitbestimmen und Klimaschutz kann nur dann erfolgreich sein, wenn alle zusammen anpacken. Neben der Politik und den Unternehmen sind auch Christinnen und Christen gefragt. In der Landeskirche gibt es bereits ein wachsendes Netzwerk an Menschen, die sich für Umwelt- und Klimaschutz engagieren. Gemeinden, einzelne Personen und Initiativen beteiligen sich am Ökumenischen Weg für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Kirchgemeinden kaufen öko-fair ein oder erstellen Energiesparkonzepte. Konfirmanden beschäftigen sich mit den Auswirkungen ihres Konsums auf Menschen in anderen Teilen der Welt. Gesprächskreise tauschen vegane Rezepte aus oder organisieren einen Kleiderkreisel.

Die neue Referentin für Fragen der Schöpfungsverantwortung Anne Römpke unterstützt Gemeinden dabei und bildet Multiplikatorinnen bzw. Multiplikatoren vor Ort aus. Sie hat auch persönlich bereits eine Tonne CO2 im Rahmen der Klimawette eingespart und kompensiert: "Das Motto der Klimawette lautet: Wir machen’s jetzt einfach! Dieses Motto beschreibt aus meiner Sicht auch sehr gut den Einsatz derjenigen, die sich bereits heute aktiv für eine klimagerechte Kirche einsetzen. Die Klimawette und die kirchliche Umweltarbeit passen in ihren Motiven hervorragend zusammen."

Gemeinsam senden alle, die mitmachen, eine klare Botschaft nach Glasgow: Es geht mehr - und es ist dringend nötig, damit die Ziele des Pariser Klimaabkommen erreicht werden.

Weitere Informationen zur Kampagne unter www.dieklimawette.de 

Teilen Sie diese Seite