Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Kirchgemeinden im Vogtland arbeiten an neuen Internetpräsenzen


07. März 2020

AUERBACH - Nachdem der Webbaukasten der sächsischen Landeskirche im Sommer 2019 eingeführt wurde, sind inzwischen mehrere Internetseiten von kirchlichen Einrichtungen und Kirchenbezirken damit neu gestaltet worden oder derzeit mitten in der Neugestaltung. Auch Kirchgemeinden und Kirchspiele interessieren sich dafür und planen die Neugestaltung ihrer Internetseiten mit dem Webbaukasten.

Im Vogtland haben sich nun mehrere Kirchgemeinden und der Kirchenbezirk zusammengefunden und gemeinsam eine Schulung organisiert. Im Gemeindesaal in Auerbach erläutert das Team der Stabsstelle für Kommunikation und Koordination des Landeskirchenamtes an zwei Tagen (Freitag und Samstag), wie der Webbaukasten aufgebaut ist und wie man damit eine Webseite erstellt. Und es bleibt nicht bei der Theorie, sondern geht auch gleich in die praktische Arbeit über. Gemeinsam werden Bilder hochgeladen, Texte eingestellt, Seiten und Menüs gebaut und Bildergalerien angelegt. Die Haupt- und Ehrenamtlichen aus den Kirchgemeinden in Auerbach, Plauen, Pausa und Rodewisch und dem Kirchenbezirk Vogtland arbeiten jeweils an der eigenen Webseite, haben aber die Möglichkeit, den anderen über die Schulter zu schauen und den Experten Fragen zu stellen.
Ziel der nun zum dritten Mal angebotenen Schulung ist es, dass die Personen vor Ort qualifiziert werden, eigenständig an ihren Internetseiten weiterzuarbeiten und diese dann zukünftig zu betreuen und aktuell zu halten.

Neben dem Pastoralkolleg Meißen haben auch die Kirchenbezirke Dresden, Meißen-Großenhain und Zwickau ihre neuen Internetpräsenzen bereits online, andere Kirchenbezirke erarbeiten sie gerade. Informationen zum Webbaukasten.

 

 

Teilen Sie diese Seite