Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Kirchenleitung berief zwei juristische Dezernentinnen


10. Dezember 2019

Finanz-Dezernat und Dezernat für Grunstücks-, Bau- und Friedhofswesen mit neuer Leitung

DRESDEN – Die Ev.-Luth. Kirchenleitung der sächsischen Landeskirche entschied auf ihrer gestrigen Sitzung am 9. Dezember 2019 über die Besetzung in zwei Dezernaten im Landeskirchenamt. Mit der Berufung von zwei Oberlandeskirchenrätinnen als Mitglieder des Landeskirchenamtes werden das Finanzdezernat und das Grundstücksdezernat wiederbesetzt.  

Die bisherige Referentin im Finanzdezernat, Oberkirchenrätin Kathrin  Schaefer (51), tritt ab 1. Januar 2020 die Nachfolge von Oberlandeskirchenrat Michael Klatt an, der zum 31. Oktober 2019 in den Ruhestand verabschiedet worden war.  

Kathrin Schaefer wuchs im westlichen Niedersachsen auf und studierte nach dem Abitur Rechtswissenschaften an den Universitäten Bielefeld und Köln. Nach dem Referendariat in Bielefeld und dem Zweiten Juristischen Staatsexamen, welches sie  1996 ablegte, nahm sie eine juristische Tätigkeit in Sachsen auf.  

1998 begann Frau Schaefer ihren Dienst im Landeskirchenamt, wo sie zunächst im Baureferat, anschließend als Referentin im Dezernat für Grundstücks-, Bau- und Friedhofswesen tätig war. 2008 wechselte sie ins Dezernat für Juristische Grundsatzfragen und allgemeine Rechtsangelegenheiten und kam 2016 ins Finanzdezernat. Hier ist sie neben dem Finanz-, Haushalt- und Steuerrecht auch für Statistik, Versicherungen, Melde-/Datenschutzrecht zuständig.  

Die bisherige Referentin, Oberkirchenrätin Carmen Kuhn (49), die im Dezernat für Grundstücks-, Bau- und Friedhofswesen seit zehn Jahren tätig ist, tritt mit Wirkung vom 1. Januar 2020 die Nachfolge von Oberlandeskirchenrat Jörg Teichmann an, der seit Mai diesen Jahres das Regionalkirchenamt in Leipzig leitet. 

Carmen Kuhn stammt aus dem westfälischen Siegen und studierte nach dem Abitur Rechtswissenschaften an der Universität Passau und an der University of East Anglia (Norwich/GB).  

Nach dem Zweiten juristischen Staatsexamen 1997 mit Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht war Frau Kuhn fünf Jahre in einer Rechtsanwaltskanzlei in Gera tätig, bevor sie 2004 in eine Kanzlei nach Dresden kam. Im Juli 2007 begann sie im Landeskirchenamt als Referentin im Dezernat für Juristische Grundsatzfragen und wechselte 2009 in das Dezernat für Grundstücks-, Bau- und Friedhofswesen. Hier ist sie als Referentin für Bau- und Dienstwohnungsrecht sowie für Friedhofsangelegenheiten zuständig. 

Carmen Kuhn und Kathrin Schaefer sind beide verheiratet und haben jeweils zwei Kinder.

Teilen Sie diese Seite