Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

„Kirche nach Corona“


03. August 2020

Was Corona in den Gemeinden hat entstehen lassen

DRESDEN - Die neue Ausgabe von „Evangelisch in Sachsen“ hat nachgeschaut, welche neuen Wege sich für die kirchliche Arbeit durch die Corona-Krise eröffnet haben. Viele kreative Ideen, digitale Kanäle und Formate sind entstanden und erschlossen sich beachtliche Reichweiten. Die Redaktion von Evangelisch in Sachsen hat im künftigen Kirchspiel Radebeul-Reichenberg-Moritzburg nachgefragt, was Corona in den Gemeinden hat entstehen lassen und was davon bleiben wird.

Außerdem sprach Mira Körlin im Interview mit Landesbischof Tobias Bilz, der während des Lockdowns ins Amt eingeführt wurde, wie er diese Zeit empfunden hat und was er sich für die Zukunft in und für die Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens wünscht.
Das Gemeindeporträt und das Interview sind ab heute über den YouTube-Kanal zu sehen und der Beitrag wird über verschiedene sächsische Lokalfernsehsender ausgestrahlt.

https://www.youtube.com/channel/UC-LwrkOqDc90ISswRuIFLng  

Neue Sendefolge ab heute über verschiedene Kanäle zu sehen

Teilen Sie diese Seite