Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Frauenkonferenz für Interessierte und Ehrenamtliche


16. Oktober 2020

Zur Nutzung digitaler Formate in der Frauenarbeit

DRESDEN – Die Frauenarbeit in Sachsen lädt am 17. Oktober zu ihrer diesjährigen Frauenkonferenz in das Haus der Kirche (Dreikönigskirche), Hauptstraße 23, in Dresden ein. Die Frauenkonferenz versteht sich als ein Ort der Begegnung und des Erfahrungsaustauschs für ehrenamtlich tätige und interessierte Frauen in der Frauenarbeit der Kirchgemeinden und in den Kirchenbezirken.

Unter dem Motto „Frauenarbeit & Digitalisierung" geht somit um die Nutzung digitaler Formate in der Frauenarbeit. Dies soll vor Ort mit mobilen internetfähigen Geräten wie Smartphone, Tablet oder Laptop ausprobiert werden. Angesprochen sind auch Frauen die dem Internet eher skeptisch gegenüberstehen oder noch keine Erfahrung mit digitalen Geräten haben.

Mit Beginn um 10:00 Uhr werden der Leiter der Frauenarbeit, Dr. Erik A. Panzig, und die Landesleiterin der Frauenarbeit, Kathrin Pflicke, die Teilnehmenden begrüßen. Eine Andacht und drei Praxisbeispiele und Präsentationen werden das Thema aufgreifen. Anregungen werden dazu Frauen von frauenpolitischen Bildungsprojekten, von einem digitalen Nachbarschaftsnetzwerk und der Aktion Zivilcourage Pirna e.V. geben.

Am Nachmittag wird zu einem Gottesdienst eingeladen.
Die Konferenz findet unter den besonderen Voraussetzungen aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen statt. So wird es keine Arbeitsgruppen geben, da dafür die räumlichen Voraussetzungen nicht gegeben sind.

Teilen Sie diese Seite