Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Digital … und nachhaltig?


30. Mai 2021

Themenfestival über Chancen und Risiken einer digitaler werdenden Welt

DRESDEN – Das Programmportfolio im Haus der Kirche (Dreikönigskirche) in Dresden bietet ab 3. Juni ein neues Themenfestival. Im Fokus steht die Digitalisierung. Die aktuellen Diskussionen sind von Fortschrittswünschen bis hin zu einer digitalen Revolution geprägt. Die Erwartungen sind hoffnungsvoll, manche erfassen aber auch die negativen Seiten. Welche Szenarien sind möglich für die Lebenswelt der Zukunft? Alle Veranstaltungen werden jeweils ab 19:00 Uhr online angeboten, zwei davon als Livestream aus dem Café DREIKÖNIG. Eine Anmeldung ist notwendig.

Die Digitalisierung ist in aller Munde, besonders nach über einem Jahr Corona. Aktuelle Diskussionen sind von Fortschrittswünschen über hohe Erwartungen bis hin zu einer digitalen Revolution geprägt. Sie erfassen teils auch die negativen Seiten der Digitalisierung für die Lebenswelt der Menschen hierzulande. Die globale Perspektive ist jedoch kaum Teil der Diskussion.

Was wissen wir über den Abbau der Rohstoffe, den Energieverbrauch, den Klimawandel und die Menschenrechtsverletzungen in der Produktion? Für eine zukunftsfähige Gestaltung der Digitalisierung weltweit sind Kompetenzen notwendig - technische Kompetenzen, aber auch das Wissen und die Reflexion über den ökologischen Fußabdruck. Auch Veränderungen in unserer Kommunikation spielen eine wichtige Rolle. Hier setzen die Fragen des Themenfestivals an – gestellt an Menschen, die das Gemeinwohl im Blick haben und solche, die Digitalisierung zukunftsweisend gestalten wollen.

TERMINE:

  • DO 3.6. | 19:00 Uhr

WAS BITS UND BÄUME VERBINDET
Lesung mit Anja Höfner, Konzeptwerk Neue Ökonomie
Moderation: Jan Witza

  • DO 10.6. | 19:00 Uhr

WIE LEICHT IST DIE CLOUD?
Gesprächsabend/Livestream aus dem Café Dreikönig mit Lara Sievert, INKOTA Netzwerk e.V. Frank Seifert, IT-Leiter der EVLKS und Carsten Ungewitter, Datenkollektiv Dresden. Moderation: Jan Witza

  • DO 17.6. | 19:00 Uhr

ZOOM OUT
Gesprächsabend/Livestream aus dem Café Dreikönig mit Carsten Knoll, Initiative "Bits und Bäume" und Benedict Bartsch (Youtuber BENNO). Moderation: Jan Witza

  • SO 20.6. | 19:00 Uhr

WELCOME TO SODOM - DEIN SMARTPHONE IST SCHON HIER
Dokumentarfilm (D 2018) mit Untertiteln und deutschem Voiceover sowie anschließendem Filmgespräch mit Alhassan Muniru, Pojekt "Recycle Up Ghana"

  • DO 24.6. | 19:00 Uhr

DIGITALE WELT - FRAGMENTE EINER UTOPIE
Beteiligungsabend mit einem Impuls von Carsten Knoll, Initiative "Bits und Bäume". Eintritt frei - Anmeldung unter www.hdk-dkk.de

Die Veranstaltungen sind eine Kooperation von der Bildungsarbeit am Haus der Kirche | Dreikönigskirche, dem Ökumenisches Informationszentrum e.V., der Initiative „Bits und Bäume“ und dem Ev.-Luth. Landesjugendpfarramt Sachsen.

Teilen Sie diese Seite