Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Beziehungsweise – Wie leben Menschen unter einem Dach?


15. Juli 2020

Fernseh-Talk im Dresdner Haus der Kirche sucht Publikum

DRESDEN – Im Café der Dreikönigskirche wird am Freitag, 17. Juli, um 19:00 Uhr eine neue Ausgabe von „Talk im Café Dreikönig“ aufgezeichnet. Diesmal sprechen die Moderatoren Mira Körlin und Kristian Kaiser mit ihren Gästen über die vielfältigen Formen des Zusammenlebens.

Vater, Mutter, Kind(er) – das gilt noch immer als klassisches Familienmodell. Zugleich gibt es heute auch andere Möglichkeiten, wie Familien leben und füreinander Verantwortung übernehmen: Getrennte Eltern wechseln sich ab beim Kindererziehen, Familien leben als Patchwork-Gemeinschaften, Kinder wachsen bei Pflegeeltern auf. Trotzdem hatte unsere Gesellschaft nie so viele Singles wie heute.

Beim Talk im Café Dreikönig werden verschiedene Familienmodelle vorgestellt. Die zentrale Frage ist, welche Unterstützung brauchen sie?
Zu Gast sind Eva Brackelmann, Geschäftsführerin der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Sachsen e.V., Ludwig Lehmann, Dresdner Gemeindepädagoge und Vater im Co-Parenting-Familienmodell und Sven Böttger, Vater von sechs Kindern.

Ergänzt wird der Abend mit der Ausstellung „So leben wir – Familien in Sachsen im Porträt“. Sie macht die Vielfalt der Familienformen in Sachsen sichtbar. Ehepaare mit eigenen oder Adoptivkindern und ohne Kinder, Patchworkfamilien, unverheiratete Paare, gleichgeschlechtliche Partnerschaften mit und ohne Kind, Familien mit einem interkulturellen Hintergrund, Alleinerziehende mit Kindern geben Auskunft über ihr tägliches Leben, ihr Zeitbudget, ihre Wünsche an Politik, Gesellschaft und an sich selbst.

Talk im Café Dreikönig ist eine Kooperation von Dresden Fernsehen und dem Haus der Kirche. Die Diskussion wird durch Dresden Fernsehen aufgezeichnet und ausgestrahlt. Für interessierte Besucher des Gesprächs ist der Eintritt frei, allerdings ist eine Anmeldung notwendig unter www.hdk-dkk.de

Teilen Sie diese Seite