Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

Akademieveranstaltungen in Dresden


11. Oktober 2020

Wiedervereinigung: Was der Osten eingebracht hat

DRESDEN - Anlässlich des 30. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung fragt die Evangelische Akademie Sachsen: Was ist der Beitrag des Ostens? Die Spurensuche mit dem Akademie-Direktor und Bürgerrechtler Stephan Bickhardt führt am 13. Oktober im Café der Dresdner Dreikönigskirche ab 18:00 Uhr zu Martin Luther, dem Erbe des Widerstands gegen die Diktaturen und den Werten des Grundgesetzes. Der Eintritt ist frei, um eine vorherige Anmeldung auf www.hdk-dkk.de wird gebeten.

Schöne neue Welt 2.0: Algorithmen, Ethik und Moral

Heute eröffnen digitale Welten viele Möglichkeiten – doch das Leben gerät zunehmend auch in Abhängigkeit von Algorithmen. Brauchen wir für sie eine Moral und ethische Regeln? Darüber diskutieren am 14. Oktober in der Dresdner Dreikönigskirche ab 18:30 Uhr Sophia Milde und Simon Alexander Wagner von der Leibniz Universität Hannover, die zur Ethik in den Technikwissenschaften forschen. Der Eintritt ist freie, eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

www.ea-sachsen.de

Schöne neue Welt 2.0: Algorithmen, Ethik und Moral

Teilen Sie diese Seite