Mitteilungen für Haupt- und Ehrenamtliche

Mitteilung

Bereich

2. Studientag zu Jesusforschung


19. Dezember 2018

Information und Gespräch auch über das Jesusbild im Islam

LEIPZIG - Die Theologische Fakultät der Universität Leipzig lädt in Kooperation mit dem Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens Pfarrerinnen und Pfarrer zum 2. Studientag ein. Inhaltlich geht es am Montag, 21. Januar 2019, um die Frage: „Was wird gerade in der theologischen Wissenschaft diskutiert“ und welche Bedeutung kann das für das Pfarramt und die kirchliche Praxis haben?“ Anliegen des Studientages ist, aus der Forschung der Leipziger Fakultät und darüber hinaus aus der jüngeren theologischen Forschung so zu berichten, dass es für die Arbeit im Pfarramt interessant und fruchtbar werden kann.

Zwischen 9:15 Uhr und 18:15 Uhr wird eine Kombination aus Impulsvorträgen und verschiedenen Workshops geboten.

Themenübersicht Workshops

Dabei kann aus acht Workshops gewählt werden, welche jeweils doppelt stattfinden, so dass insgesamt zwei verschiedene besucht werden können.

Neuere Trends der Wunderdeutung und Perspektiven für die Praxis - Prof. Dr. Bernd Kollmann

Jesus im Islam - Dr. Assem Hefny

Eigentlich ist immer Ostern. Jesus predigen zwischen historischem Jesus und Christusbekenntnis - Dr. Karl Friedrich Ulrichs

Der Alte an Tagen und das ewige Leben. Apokalyptische Texte predigen - Nicole Oesterreich

Zwischen Vereinslokal und Kirchencafé – Diakonie als Stachel und Schwert von Kirche. Forschungen zu antikem Vereinigungswesen und frühen Gemeinden - Jan Quenstedt

Jesus als Gerichtsprediger - Dr. Martin Hüneburg

Was nicht in der Bibel steht - Jesus und die Apostel in den christlichen Apokryphen - Dr. Paulus Enke

Forschungen zur Logienquelle. Das älteste Buch über Jesus - Prof. Dr. Marco Frenschkowski

Ausreichend Gelegenheit für Diskussionen und Gespräche besteht zudem. Ein besonderes Highlight ist, das auch über das Jesusbild des Islam informiert und diskutiert wird.

Kosten und Anmeldung bis 30. Dezember 2018

Interessierte können sich bis 30. Dezember 2018 online unter https://formserver.evlks.de/circle/3/19/ anmelden.

Benutzername: Anmeldung

Passwort: Forms19!

Bei der Anmeldung sind die Workshop-Wünsche anzugeben und werden nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigt. Zum Tagungsbeginn werden die Teilnehmenden entsprechend informiert. Für den Fall der Überbuchung sollten neben den favorisierten Wunschworkshops auch einen Ausweichworkshop an.

Teilnahme und Programm

 

 

Teilen Sie diese Seite