Kirchenmusik in der Landeskirche

D-Kirchenmusikausbildung

Bereich

D-Kirchenmusikausbildung

Unsere Orgeln freuen sich über Spielerinnen und Spieler.
Unsere Chöre freuen sich über Leiterinnen und Leiter.
Unsere Kirchgemeinden freuen sich über vielfältige musikalische Unterstützung.

Wir bieten für Menschen ab 14 Jahren

  • musikalische Grundausbildung in Ihrer Nähe
  • erfahrene Lehrer und Ausbilder
  • Abstimmung des Unterrichtskonzeptes auf individuelle Voraussetzungen
  • Abschlussprüfung (D) in den Fächern Orgelspiel / Chorleitung / Posaunenchorleitung / Chorleitung und Orgelspiel
  • nach Abschluss der Ausbildung Übernahme von musikalischen Diensten in Kirchgemeinden

Weitere Informationen

Unterrichtsstruktur

  • Einzelunterricht am Instrument
  • Kursunterricht in Musiklehre, Liturgie, Liedkunde, Gehörbildung, Chorleitung
  • Vertiefungsangebote der Arbeitsstelle Kirchenmusik
  • Dauer der Ausbildung in der Regel zwei Jahre

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse im Spiel eines Tasteninstruments
  • Beratungsgespräch mit dem Kirchenmusikdirektor

Kosten

  • Ausbildungsvertrag mit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
  • fünf kostenfreie Probestunden
  • Übernahme der Ausbildungskosten durch die Landeskirche bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung

Downloads






Ausbildungsmappe "einfach anfangen"

Die Ausbildungsmappe "einfach anfangen" versteht sich als Arbeitshilfe für einheitliche Qualitätsstandards der kirchenmusikalischen D-Ausbildung.

Ausbildende und Lehrende in der Landeskirche sowie interessierte Kolleginnen und Kollegen können das Material für eigene Fortbildungszwecke beziehen oder auch für weitere Unterrichtstätigkeiten in ihren kirchenmusikalischen Bezügen verwenden.

Die Mappe wird auf Anfrage über musik@evlks.de von der Arbeitsstelle Kirchenmusik namentlich gebunden (Name | Anschrift | Kirchgemeinde | Tätigkeit) versendet.

Erstauflage 2017 | überarbeitete Zweitauflage 2019

 

Weitere Informationen

Teilen Sie diese Seite