Förderprogramme

Detailseite

Bereich

Kooperationsprogramm der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Polen – Sachsen 2021 - 2027

Einreichungsfrist(en):
nach thematischen Aufrufen
Förderquote:
bis zu 80 Prozent der förderfähigen Gesamtausgaben

Fördermittelgeber:
EU
Institution:
Freistaat Sachsen im Rahmen des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)
Fördergegenstand:

Das Kooperationsprogramm INTERREG Polen – Sachsen fördert Vorhaben, die im sächsisch-polnischen Grenzraum umgesetzt werden: auf der deutschen Seite in den Landkreisen Görlitz und Bautzen und auf der polnischen Seite in der Unterregion Jelenia Góra (Woiwodschaft Niederschlesien) und im Landkreis Żarski (Woiwodschaft Lebuser Land). Dabei wird die grenzübergreifende Zusammenarbeit in folgenden Bereichen (Prioritätsachsen) unterstützt:

  • Gemeinsames Natur- und Kulturerbe
  • Regionale Mobilität
  • Grenzübergreifende Aus- und Weiterbildung
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit und institutionelles Potential

Allgemeine Informationen zum Kooperationsprogramm beim Freistaat Sachsen

Detail-Informationen zum Kooperationsprogramm und zu den Förderbedingungen finden Sie auf der Programmseite unter www.plsn.eu .

Für Interessenten an einer Förderung im Programm Interreg Polen - Sachsen 2021 - 2027: Auf der Programmseite finden Sie Informationstreffen für Anfänger (Präsenz und Online) und Workshops für potentielle Antragsteller, ebenfalls in Präsenz und Online in Deutsch und/oder Polnisch.

 

Teilen Sie diese Seite